Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kanada-Sieg gegen USA bei WM-Quali

Seine Reaktion im Video: Bayern-Star Davies rastet komplett aus

Bei dem WM-Qualifikationsspiel Kanada gegen USA gibt es für Bayern-Star Alphonso „Phonzie“ Davies kein Halten mehr.
+
Bei dem WM-Qualifikationsspiel Kanada gegen USA gibt es für Bayern-Star Alphonso „Phonzie“ Davies kein Halten mehr.

Da gibt es kein Halten mehr. In der 95. Spielminute fällt die Entscheidung im WM-Qualifikationsspiel Kanada gegen USA und Alphonso Davies rastet aus. „Samy, go on“, schreit der Bayern-Star begeistert in seinem Stream.

Hamilton (Kanada) - Für die USA bedeutet die Niederlage Bangen um die Teilnahme an der WM 2022 in Katar. Für Alphonso Davies gibt der Sieg der Kanadier Anlass zum Feiern. In seinem Stream während des WM-Qualifikationsspiels am 30. Januar fieberte der 21-Jährige - selbst auch Kanadier und aktuell Spieler beim FC Bayern München - mit seinen Landsleuten mit. Als das letzte Tor fällt, gibt es kein Halten mehr. Die angestaute Spannung muss raus und „Phonzie“ jubelt lauthals los.

Zunächst scheint er seinen Augen nicht recht zu trauen. Als sich das Tor anbahnt, steigt die Spannung und es scheint, dass Davies bereits ahnt, was folgt. Begeisterungsschreie in Erwartung des möglichen Tores, ein forderndes „Samy!“ und dann... Tor! Davies kann es kaum fassen, springt auf und ruft immer wieder „Samy, go on!“ und „It‘s over“.

Gemeint ist damit natürlich niemand geringeres als Sam Adekugbe, der in der 95. Minute den Endstand des Spiels auf 2:0 zementierte.

Die Freude von Davies ist dabei begründet. Für Kanada bedeutet der 2:0 (0:0) Sieg in diesem Spitzenspiel nämlich einen strammen Kurs zur WM 2022 in Katar. Durch den CONCACAF-Sieg steht Kanadas Konto nun auf 22 Punkten. Der Verlierer der Partie bleibt damit auf Rang zwei, mit 18 Punkten - mit Mexiko im Nacken, mit 17 Punkten.

Davies schon bei erstem Kanada-Tor gegen USA vollkommen aus dem Häuschen

Dass der Spielabschluss besonders emotional ist, dürfte klar sein. Doch schon beim ersten Tor der Kanadier konnte sich Davies nicht zurückhalten. Besiktas-Stürmer Cyle Larin versenkt schon in Minute 7 den ersten Treffer und löst bei dem Bayern-Star die Euphorie aus, die am Ende in seiner vollkommenen Glückseligkeit gipfeln sollte.

Auf Seiten der US-Mannschaft hatten Tyler Adams (RB Leipzig) und Chris Richards (TSG Hoffenheim) in der 48. Minute eine grandiose Chance, um einen Ausgleich zu schaffen. Jedoch konnte der kanadische Torwart Milan Borjan den Kopfball von Weston McKennie abwehren.

mda

Kommentare