Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sony PlayStation

PlayStation Plus Gratis-Games Juni: Darum sind viele Spieler enttäuscht

Kratos ist auch besorgt über die PS Plus-Spiele im Juni.
+
„God of War“ ist das Highlight der PS Plus Gratis-Games im Juni – trotzdem sind Spieler damit gar nicht zufrieden.

Die kostenlosen Spiele im Juni sind für PlayStation Plus-Abonnenten ab sofort verfügbar. Allerdings können nur wenige Spieler in diesem Monat zufrieden sein.

Am 7. Juni wurden die neuen Gratis-Games des Monats bei PlayStation Plus freigeschaltet. Für Spieler ist es immer spannend zu sehen, welche Titel es als Nächstes kostenlos verfügbar werden. Über die Jahre waren regelmäßig echte Highlights dabei – auf den ersten Blick scheint das auch im Juni wieder der Fall zu sein. Allerdings wird der Toptitel in diesem Monat nur wenigen PlayStation-Spielern Freude bereiten.

PS Plus im Juni: „God of War“ nur für wenige Spieler interessant

Die PS Plus Gratis-Games im Juni sind:

  • „God of War 2018“ (PS4-Version)
  • „Naruto to Boruto: Shinobi Striker“ (PS4-Version)
  • „Nickelodeon All-Star Brawl“ (PS5- & PS4-Version)

Wie üblich ist ein Highlight unter den Gratis-Games sowie zwei kleinere Spiele. Dass „God of War“ eines der besten Spiele für die PS4 ist, steht außer Frage, dennoch rümpfen viele Abonnenten die Stirn. Auf Reddit erklärt der Nutzer “ajs723“, weshalb „God of War“ als Gratis-Games wohl nur sehr wenige Spieler glücklich machen wird.

  • „God of War“ als kostenloses Spiel ist nur für PS4-Besitzer spannend, da es für alle PS5-Besitzer bereits in der PlayStation Plus Collection gratis enthalten ist.
  • Außerdem ist „God of War“ vor vier Jahren erschienen und seitdem war es oft rabattiert erhältlich. Darüber hinaus ist es bei PS Now schon enthalten und bald auch im PS Plus Extra- bzw. PS Plus Premium-Abo.
  • Wer es so noch nicht spielen konnte, der hatte zudem noch die Möglichkeit, sich das Spiel von jemandem auszuleihen.

Es stimmt wohl, dass die meisten PlayStation-Spieler „God of War“ bereits besitzen und schon gespielt haben. Doch es lässt sich nun mal nicht vermeiden, dass hin und wieder Titel unter den Gratis-Games sind, die man selbst bereits in der Spielebibliothek hat.

„God of War“: Sony bereitet Spieler auf Teil Zwei vor

Es hat aber vermutlich einen guten Grund, warum „God of War“ in der Auswahl der PS Plus-Spiele im Juni ist. In diesem Jahr steht nämlich der Release des Nachfolgers „God of War: Ragnarok“ bevor. Sony rührt daher schon mal die Werbetrommel und will die letzten Spieler abholen, die den ersten Teil noch nicht gespielt haben. Es könnte auch gut sein, dass die Entwickler bald weitere Infos zum Release oder neue Trailer veröffentlichen. Aktuell steht noch kein fester Veröffentlichungstermin für „God of War: Ragnarok“ fest. (ök)

Kommentare