Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sony PlayStation

PS5 Pro: Kommt bald die verbesserte PlayStation 5 auf den Markt?

Ein Kind hält die PS5 in Händen.
+
Sony hat offiziell noch nichts über eine PlayStation 5 Pro verraten.

Plant Sony, eine PlayStation Pro auf den Markt zu bringen? Insidern zufolge soll das der Fall sein. Sie nennen sogar ein Zeitfenster für den Release.

Über eine PlayStation 5 Pro zu spekulieren, ist derzeit wohl noch sehr früh. Zwar ist die PS5 schon seit über einem Jahr auf dem Markt, aber noch immer sind die Bestände stark begrenzt. In Onlineshops ist die Konsole nur selten verfügbar – in den Ladengeschäften schon gar nicht. Teilweise bieten Händler die PS5 über Wartelisten an*. Trotz dieser Knappheit behaupten die YouTuber von RedGamingTech, dass Sony bereits konkrete Pläne für eine PS5 Pro hätte.

PS5 Pro: Erscheint die Konsole schon 2023?

RedGamingTech beruft sich auf anonyme Insider, denen zufolge die PS5 Pro im Zeitraum zwischen dem Ende nächsten Jahres und Mitte 2024 veröffentlicht werden soll. Die Konsole soll mehrere Verbesserungen gegenüber der bisherigen zwei Varianten bieten – vor allem grafisch soll sie hinsichtlich des Ray Tracings leistungsstärker sein, wovon auch PSVR 2 profitieren werde.

Auch wenn es sich um vermeintliche Insider-Informationen handelt, sollten diese Infos lediglich als Gerücht betrachtet werden. Zu diesem Zeitpunkt ist es nicht abzusehen, ob und ob Sony eine PS5 Pro auf den Markt bringen wird. Wie bereits erwähnt, ist momentan die größte Herausforderung, die bisherigen Konsolen-Versionen zu vertreiben. Aufgrund des weltweiten Chip-Mangels geht die Produktion aber weiterhin nur schleppend voran. Dass früher oder später eine PS5 Pro erscheint, ist aber durchaus möglich.

Für PS5 & PS4: Sonys eigener Game Pass startet womöglich noch dieses Jahr

Momentan viel spannender ist Sonys neues Games-Abo, welches schon bald enthüllt werden könnte. Dieses wird voraussichtlich eine Kombination aus PlayStation Plus und PlayStation Now und soll das Gegenstück zum Xbox Game Pass werden. Doch auch dies muss Sony noch erst offiziell ankündigen. Angeblich soll der Launch noch in diesem Jahr erfolgen. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Umfrage: Haben Sie eine PS5 bereits kaufen können?

Kommentare