Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

AR statt Pikmin 4

Pikmin: Niantic kooperiert mit Nintendo – Augmented Reality-Spiel noch 2021

Die Beine einer Person gehen auf einem gepflasterten Steinweg nach rechts, gefolgt von zahlreichen bunten Pikmins in rot, gelb und blau, die teilweise Obst tragen.
+
Pikmin: Niantic kooperiert mit Nintendo – Augmented Reality-Spiel noch 2021

Viele Nintendo-Fans warten eigentlich auf Pikmin 4 für die Switch. Stattdessen entwickelt Niantic nun ein Augmented Reality-Spiel mit den kleinen Helfern.

San Francisco – Niantic, die Entwickler hinter Pokémon GO, haben tolle Neuigkeiten für alle Nintendo*- und Augmented Reality-Fans. Denn das Studio hat eine langfristige Kooperation mit Nintendo bekannt gegeben. Neben Pokémon GO und dem Harry Potter-Spiel Wizard‘s Unite! wird es als Nächstes ein Pikmin-AR-Spiel geben.

Ein Augmented Reality Handy-Game, bei dem Spieler:innen in der Weltgeschichte herumlaufen müssen, um voranzukommen, ist während der Coronapandemie vielleicht nicht die beste Wahl. Dachten zumindest viele, als die ersten Schutzmaßnahmen getroffen und der erste Lockdown kam.

Wieso Niantic nun mit Nintendo ein Pikmin Augmented Reality-Spiel* trotz anhaltender Coronapandemie entwickelt und wann es erscheinen soll, erfahren Sie bei ingame.de*. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare