Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vergeltungsschlag gegen dreisten Fan

MontanaBlack: Adresse geleakt – Twitch-Streamer plant Vergeltungsschlag gegen dreisten Fan

MontanaBlack: Adresse geleakt – Twitch-Streamer plant Vergeltungsschlag gegen dreisten Fan
+
MontanaBlack: Adresse geleakt – Twitch-Streamer plant Vergeltungsschlag gegen dreisten Fan

MontanaBlacks Privatsphäre wird seit Jahren beeinträchtigt. Nachdem ein Fan die Adresse des Streamers leakte, will der Streamer nun rechtlich dagegen vorgehen.

Buxtehude, Deutschland – Seit Jahren bemängelt MontanaBlack*, der beständig riesige Erfolge auf Twitch* feiert, die starke Beeinträchtigung seiner Privatsphäre. In seinem neusten Livestream erzählte der 33-jährige Streamer* nun eine Geschichte über einen Fan, der seine Adresse auf Twitter veröffentlichte. Nun möchte Marcel Eris rechtliche Schritte einleiten und damit potenzielle Besucher abschrecken.

Bei ingame.de* kann man nachlesen, wie die Privatsphäre von Twitch-Streamer MontanaBlack* nun mächtig eingeschränkt wurde. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare