Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Entdeckung in der Games-Abteilung

Kaufland: Kunde findet „Antiquität“ im PlayStation-Regal

Kaufland-Schild
+
Kaufland hat Produkte aus allerlei Kategorien im Angebot – auch Videospiele.

In einem Kaufland hat ein Kunde eine ungewöhnliche Entdeckung in der PlayStation-Abteilung gemacht.

In den Filialen von Kaufland finden Kunden so gut wie alles. Auch für Gamer hat das Unternehmen ein großes Angebot – von Konsolen über Spiele. Zwar ist Kaufland nicht auf Gaming spezialisiert, aber wer in der Videospiele-Abteilung stöbert, wird eventuell auf das ein oder andere Fundstück stoßen, welches sonst nicht zu finden ist. Ein Kunde hat eine solche Entdeckung gemacht.

Lesen Sie auch: PS5 bei Kaufland: Kunden vom Preis schockiert*.

Kaufland-Kunde findet uraltes PlayStation 2-Spiel im Regal

Der Twitter-User „@Maluigi3“ hat in einem Post ein Bild aus einem Kaufland geteilt, auf dem zwei PlayStation-Spiele zu sehen sind. Bei dem einen handelt es sich um den sehr unbekannten PS5-Titel „Coastline Flight Simulator“. Dieser ist im vergangenen November erschienen, aber das Spiel ist bei weitem nicht zu vergleichen mit dem Xbox-Exklusivtitel „Microsoft Flight Simulator“. Es ist aber das Spiel daneben, welches wohl vielen PlayStation-Fans ins Auge stechen würde, wenn er dieses im Regal erblickt: Neben dem unbekannten Flugsimulator ist nämlich die PlayStation 2-Version von „Singstar Motown“ ausgestellt. Das Spiel ist mittlerweile über zehn Jahre alt und die Wahrscheinlichkeit, dass jemand dieses heute noch kaufen würde ist somit sehr gering. Kaufland sieht das allerdings anders und kommentiert unter dem Bild mit dem offiziellen Twitter-Account: „Wir haben auch Spiele für die Wii da!

Auch interessant: „Kaufisland“: Kaufland hat jetzt eine eigene Animal Crossing-Insel.

Natürlich gibt es viele Videospiele, die als Klassiker gelten und die auch heute noch gerne gespielt werden. „Singstar“ kann man durchaus dazu zählen, wenn auch die „Motown“-Edition einen sehr speziellen Musikgeschmack voraussetzt. Und wer Gefallen an solchen „Antiquitäten“ für die PlayStation findet, wird womöglich bei Kaufland fündig.

Allerdings haben Besitzer der PS5 den Nachteil, dass Sonys aktuelle Konsole nur bis zur PS4 abwärtskompatibel ist. Wer PS3-, PS2-Spiele oder Spiele der allerersten PlayStation spielen möchte, wird dafür die entsprechende Konsole benötigen. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare