Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Reich in Los Santos

GTA Online 2022: Schnell Geld verdienen – mit diesen Missionen und Tricks werdet ihr reich

Michael aus GTA 5 vor sichergestellten Drogenpäckchen
+
GTA Online: Echte Drogenkartelle suchen im Multiplayer nach Nachwuchs

„GTA Online“ ist ein gewaltiger Abenteuerspielplatz – der so richtig viel Spaß nur mit entsprechend viel Geld macht. Wie ihr da ran kommt? Wir helfen weiter.

Nach zahlreichen Updates bietet Los Santos im Jahr 2022, Schauplatz des inzwischen fast neun Jahre altem Onlinemodus von „Grand Theft Auto V*“, nahezu unendlich viele Möglichkeiten, sich als Spieler die Zeit zu vertreiben. Es gibt die verschiedensten Rennen, Missionen, Wettkämpfe, Ereignisse, Aktivitäten und Minispiele. Rockstars gigantischer Abenteuerspielplatz lässt die Spieler Autorennen in luftiger Höhe fahren beziehungsweise fliegen, gemeinsam Banken überfallen und entspannt den Golfschläger schwingen.

Noch mehr Spaß macht das alles aber mit einem prall gefülltem Bank-Account. Denn mit Geld lässt sich in GTA Online so ziemlich alles kaufen: von luxuriösen Immobilien, über protzige Firmensitze, Nachtclubs und Biker-Clubhäusern bis hin zu allen möglichen Fortbewegungsmitteln wie fliegenden Autos, Hubschraubern und Kampfjets. Wie ihr an das Geld kommt? Weiterlesen!

Auch interessant: „The Witcher 3: Release-Zeitraum für PS5 & Xbox Series X/S steht fest.

„GTA Online“: Schnell Geld verdienen durch Aktivitäten, Rennen und kurze Missionen

In „GTA Online“ gibt es viele verschiedene Aktivitäten, mit denen sich schnell Geld verdienen lässt:

  • Tagesziele: Erfüllt ihr jeden Tag die drei neuen „Daily Objectives“, erhaltet Ihr pro abgeschlossenem Tag 30.000 Dollar. Schafft Ihr das eine ganze Woche, erhaltet Ihr 150.000 Dollar. Bei einem ganzen Monat absolvierter Tagesziele dürft Ihr euch sogar über 750.000 Dollar freuen! Und keine Sorge: Ihr müsst euch dafür nicht jeden Tag einloggen, es gelten nur die Tage, an denen Ihr sowieso spielt.
  • Simeones „Autogeschäft“: Für Simeone, bei dem auch die Singeplayer-Kampagne im Offline-Spiel beginnt, gibt es verschiedene kurze Aufträge, die euch recht viel Geld einbringen. Dafür müsst ihr bestimmte Autos oder Luxus-Autos klauen und zu ihm bringen. Dafür gibt es dann in der Regel 10.000 Dollar oder mehr.
  • Klassisches Gangsterbusiness: Um schnell den virtuellen Geldbeutel aufzustocken, lohnen sich kleine Geschäfte und Supermärkte. Diese könnt ihr überfallen (richtet dazu einfach Eure Waffe auf den Kassierer) und erhaltet so ein paar tausend Dollar. Genug, um sich für die nächste Mission mit Waffen und weiterer Ausrüstung einzudecken.
  • Kurze Missionen: Grad keine Mitspieler am Start oder Lust, solo unterwegs zu sein? Es gibt Missionen, die lassen sich alleine und schnell erledigen und geben gutes Geld. Hilfreich dabei ist der Kuruma, ein gepanzertes Fahrzeug. Die Seite mein-mmo.de empfiehlt vor allem die Mission „Ein Job für einen Titan“, die ihr ab Rang 24 freischaltet.
  • Rennen: In „GTA Online“ gibt es Rennen wie Sand am Meer. Von Stuntrennen in luftiger Höhe über gewagte Fallschirmsprung-Rennen bis hin zum klassischen Autorennen ist alles dabei. Besonders lukrativ sind die etwas anspruchsvolleren Zeitrennen – sie belohnen euch mit 100.000 Dollar und mehr.

Überraschend: Pokémon-Legenden Arceus: Kann man gegen Freunde kämpfen?

Schnelles Geld in GTA Online mit Überfällen und Aufträgen

In „GTA Online“ gibt es auch etwas aufwändigere Missionen und Aufträge. Die spülen richtig viel Kohle in Eure Taschen, dauern aber etwas länger und setzen meist voraus, dass ihr vorher einen Batzen Geld investiert.

  • Heists: Die großen Raubzüge erfordern meist eine etwas höhere Investition von euch. Dafür gibt es aber auch viel Geld fürs Absolvieren. Zu den lukrativsten Heists gehören der Cayo Perico Heist und der Casino Heist. Sie spülen mehrere Millionen Dollar auf Euer Konto, setzen aber mehrere Vorbereitungsmissionen voraus und ihr solltet recht gut mit Euren Waffen unterwegs sein.
  • Aufträge für CEOs und MCs: Habt ihr euch einen Bunker, ein Büro oder einen Hangar zugelegt (gibt es für rund ein Millionen Dollar), stehen euch viele verschiedene Aufträge zur Verfügung, um gutes Geld zu verdienen. Meist müsst ihr dafür Waren kaufen und euch liefern lassen, und diese anschließend selbst zum Zielort bringen. Dabei können aber andere Spieler angreifen, ihr solltet also auf der Hut sein. Je nach Zeitaufwand belohnen euch diese Aufträge mit mindestens 100.000 Dollar, aber auch mehrere Millionen sind möglich.

Auch interessant: Horizon Forbidden West: Kommt der PlayStation-Hit auch als PC-Version?

„GTA Online“: Boni abstauben, um Geld zu verdienen

Immer wieder gibt es in „GTA Online“ Zeiträume, in denen euch doppelte Belohnungen und Rewards winken. Diese solltet ihr auf jeden Fall ausnutzen. Mit leichten Missionen lassen sich so in zehn Minuten rund 200.000 Dollar einnehmen – in einer Stunde kommt ihr so auf 1,2 Millionen Dollar. Das klappt alles auch, wenn ihr Solo unterwegs seid – leichter ist es jedoch, mit einem zuverlässigen Mitstreiter. (fh) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare