Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Freizügige Schnappschüsse

Britney Spears erneut hüllenlos auf Instagram: „Hat sich nie besser angefühlt“

Rund zwei Monate nach der Beendigung der Vormundschaft durch ihren Vater genießt Britney Spears ihre neugewonnenen Freiheiten in vollen Zügen. Auf Instagram zeigt sich die Sängerin nun erneut hüllenlos.

Los Angeles - Beinahe täglich versorgt Britney Spears ihre über 38,4 Millionen Instagram-Follower mit Fotos und Videos aus ihrem Privatleben. Auch freizügige Schnappschüsse sind auf dem Profil der Popsängerin keine Seltenheit. Nach 13 Jahren unter der Vormundschaft ihres Vaters Jamie Spears feiert die 40-Jährige ihre wiedergewonnene Unabhängigkeit offenbar auf ihre ganze eigene Art.

Britney Spears zieht auf Instagram (erneut) blank

Bereits vor einigen Wochen zeigte sich Britney Spears splitterfasernackt auf Instagram (Plus-Artikel). Die Sängerin postete eine Fotoreihe, in der sie sich teils oben ohne am Strand, teils komplett nackt vor einer Badewanne zeigt. Lediglich kleine Blüten-Emojis verdecken ihre Nippel und die Intimzone.

Am Donnerstag (6. Januar) präsentierte sich die 40-Jährige nun erneut recht freizügig auf Instagram. Nur mit weißen halterlosen Strümpfen und einem weißen Halsband bekleidet posiert Britney Spears nackt vor einem Spiegel.

Auf den beiden Bildern verdeckt sie ihre Brüste mit dem rechten Arm, auf ihre linke Brustwarze und ihre Intimzone hat sie jeweils ein Emoji gesetzt. „Freie weibliche Energie hat sich nie besser angefühlt“, schreibt die Popsängerin zu den Schnappschüssen.

Für den freizügigen Post erhielt Britney Spears bislang über 2,1 Millionen Likes (Stand: Freitag, 7. Januar, 14 Uhr). Die Kommentarfunktion unter dem Post hat die 40-Jährige ausgeschaltet.

Erstes Glas Wein seit 13 Jahren

Unter einem anderen Instagram-Foto verriet Britney am Donnerstag, dass sie erstmals nach langer Zeit ein Glas Wein getrunken hat: „Ich hatte letztes Wochenende mein erstes Glas Rotwein! Ich habe 13 Jahre gewartet... das ist lange genug!

Den Beitrag teilte die Sängerin wenige Stunden nachdem sie ein Video gepostet hatte, in dem sie zu Madonnas „Nobody‘s Perfect“ tanzt. Unter diesem Post hätten Leute „hasserfüllte Kommentare“ hinterlassen. „Ich entschuldige mich dafür, dass ich mich in der Öffentlichkeit amüsiere und ein bisschen langsamer getanzt habe! Ich meine, was hab ich mir dabei nur gedacht?“, schrieb die 40-Jährige sarkastisch.

jg

Rubriklistenbild: © Steve Marcus

Kommentare