Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Anonymous hackt Webseite der Polizei von Boston

Boston - Das Hackerkollektiv Anonymous hat sich zu einem Angriff auf die Webseite der Polizei von Boston bekannt. Die Polizei arbeitet an der Wiederherstellung der Website.

Die Homepage sei aus “Vergeltung für Polizeibrutalität bei OWS“ gehackt worden, hieß es in einer Nachricht von Anonymous am Freitag offenbar im Bezug auf die Occupy-Wall-Street-Proteste. Die Polizei arbeitete daran, die Webseite wiederherzustellen. Ein Sprecher bestätigte zunächst nicht, dass Anonymous für den Angriff verantwortlich war. Die Polizei hatte das Lager der Occupy-Aktivisten in Boston im Dezember aufgelöst.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare