woast'as? - Das große Best Of

Die lustigsten Momente aus zwei Staffeln "woast'as?"

Lauter schlaue Köpfe: woast'as? war zu Gast in Pang, an der Prinzregentenschule, in Westerndorf St. Peter, Fürstätt, Kirchdorf, Eiselfing, Großholzhausen und in Au
  • schließen

Zum großen Abschluss unserer woast'as? Serie haben wir für euch noch einmal die besten Momente aus zwei Staffeln herausgesucht:

An acht verschiedenen Grundschulen in unserer Region waren wir mit unserer Kinderserie "woast'as?" zu Gast. Über 150 Erst- und Zweitklässler erklärten uns Begriffe aus der Bankenwelt. Mal waren sie einfacher, mal waren sie aber auch richtig schwer. Doch egal an welcher Schule wir waren, die Kinder schilderten uns immer mit viel Spaß und Humor, aber gleichzeitig auch mit schlauem Köpfchen die gefragten Wörter. Und wer einmal einen Begriff nicht kannte, der hatte die besten oder auch interessantesten Ideen was denn das Unbekannte sein könnte. 

Mit manchen Erklärungen hätte so niemand gerechnet

Egal ob in Pang, an der Prinzregentenschule, in Westerndorf St. Peter, in Fürstätt, Kirchdorf, Eiselfing, Großholzhausen oder Au, wir hatten überall viel Spaß beim drehen. Viele Momente sind in unvergesslicher Erinnerung geblieben. Beispielsweise auf die Frage, was ein Taschengeld ist, antwortete Lucas aus Eiselfing: "Des find ich immer bei meine Eltern im Schlafzimmer, die verlieren des da immer". Erstklässler Leon aus der Grundschule Pang hatte auf die Frage nach einem Bankkaufmann eine Antwort parat, mit der so wohl niemand gerechnet hätte: "Der trägt eine Krawatte und hat ein spezielles Zimmer, das ist glaub ich ton-isoliert, dass man sich in Ruhe unterhalten kann." Oder auch Melina aus der Prinzregentenschule in Rosenheim wusste sehr genau, wofür man eine Altersvorsorge braucht:
"Bei den Alten, da hab ich gesehen, dass die immer so coole Autos fahren!" Aber das waren nur ein paar unvergessliche Momente aus zwei Staffeln "woast'as?" Mehr davon seht ihr im Video:

Die letzte Chance auf 1000 Euro!

Auch in der zweiten Staffel stellt die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim Chiemsee e.V. einen Gewinn von 1000 Euro zur Verfügung.  Dafür müsst ihr einfach den richtigen Begriff der einzelnen Folgen erraten. Mitmachen könnt ihr nur noch bis zum 1. Dezember 2017. Mehr Informationen zum Gewinnspiel, gibt es unter: www.vb-rb.de/woastas

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: woast'as

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

WOAST'AS? - SCHULKINDER ERKLÄREN DIE BANKENWELT

Jede Woche erklären Erst- und Zweitklässler der Grundschulen der Region Begriffe aus der Bankenwelt.
Viel Spaß beim Mitraten!