Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tankstelle zu, Zapfsäulen an - Ehrliche Kunden rufen Polizei

Villingen-Schwenningen - Zwei ehrliche Autofahrer haben einen Tankstellenpächter im baden-württembergischen Villingen-Schwenningen möglicherweise vor einem größeren Schaden bewahrt.

 Als die beiden nach dem Tanken gegen 22.30 am Freitagabend zahlen wollten, merkten sie, dass die Tankstelle bereits geschlossen war. Sie riefen die Polizei, die wiederum den Tankstellenpächter informierte. Er hatte vergessen, die Zapfsäulen auszuschalten. Ob die ehrlichen Kunden ihren Sprit als Dankeschön kostenlos bekamen, ist nicht bekannt.

dpa

Kommentare