Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auto mit Taschenlampen statt Scheinwerfern unterwegs

Papenburg - Mit Taschenlampen als Ersatz für seine kaputten Scheinwerfer ist ein Autofahrer in einer Winternacht in Niedersachsen unterwegs gewesen. Irritierte andere Autofahrer riefen die Polizei.

Nach Angaben der Polizei vom Montag fuhr der Wagen nachts bei leichtem Schneefall und Straßenglätte auf einer Bundesstraße.

Der Fahrer leuchtete mit einer Taschenlampe nach vorn, sein Beifahrer mit einer anderen Lampe nach hinten. Die ungewöhnliche Beleuchtung fiel anderen Autofahrern auf, die die Polizei alarmierten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare