Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Keine Chance gegen Zombies

+

Ottawa - Ein eher unwahrscheinliches Szenario haben Forscher der Universität in Ottawa untersucht. Sie berechneten, wie groß die Überlebenschancen bei einem Angriff von Untoten wären.

Laut den Mathematikern sähe es für die Menschheit allerdings eher schlecht aus. Schließlich würde man durch einen Angriff selbst zu einem Untoten, so dass sich die Zombies wie eine Infektionskrankheit ausbreiten könnten. Ein Forscher sagte laut

Grenzwissenschaft-Aktuell

: "Sollten die Lebenden nicht schnell, brutal und rigoros zurückschlagen, so kämen wir sehr schnell in arge Bedrängnis." Innerhalb von drei Tagen könnten die Seelenlosen größere Städte einnehmen. Das einzige Mittel, um die totale Invasion abzuwenden: den Zombies den Kopf abschlagen.

Kommentare