Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Kripo fahndet mit Hochdruck nach Täter

Oktoberfest-Horror: Frau (27) auf Toilette von Festzelt vergewaltigt

Oktoberfest-Horror: Frau (27) auf Toilette von Festzelt vergewaltigt

Studiengänge

Neuer MBA für Führungsposition im Gesundheitswesen

Ein Master of Business Adminstration kann den Weg in die Führungsetage ebnen. Foto: Axel Heimken
+
Ein Master of Business Adminstration kann den Weg in die Führungsetage ebnen. Foto: Axel Heimken

Wer eine Führungsposition anstrebt, kann mit einem Master of Business Administration nachhelfen. Im Gesundheitswesen gibt es dafür nun ein neues Angebot an der Hochschule Neu-Ulm.

Neu-Ulm (dpa/tmn) - Die Hochschule Neu-Ulm startet einen Master of Business Administration (MBA) für den Gesundheitsbereich. Der fünf Semester lange Studiengang richtet sich an angehende Führungskräfte im Gesundheitswesen, teilt die Hochschule mit.

Studenten beschäftigen sich mit Themen wie Unternehmensführung und Finanzmanagement, aber auch mit Gesundheitsökonomie und -politik. Das Studium kostet insgesamt 11 900 Euro. Bewerber brauchen ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie mindestens zwei Jahre Berufserfahrung. Bewerbungsschluss ist der 28. Februar.

Studiengang

Kommentare