Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Date your Master“

Hochschule Merseburg informiert digital über Masterstudium

Info-Veranstaltung der Hochschule Merseburg
+
Die Hochschule Merseburg informiert Studierende über ihre Masterstudiengänge in einer mehrtägigen Online-Veranstaltung.

In einer Online-Veranstaltungsreihe können sich Interessierte jetzt über Masterstudiengänge an der Hochschule Merseburg informieren. Neben Gesprächen mit Studienfachberatern und -fachberaterinnen, gibt es auch Auskunft zum Thema Weiterbildung.

Merseburg - Wie weiter nach dem Bachelor? Die Hochschule Merseburg will mehr Studenten und Studentinnen für ein Masterstudium begeistern.

Dazu startet am Dienstag (18. Januar) die dreitägige Veranstaltungsreihe „Date your Master“, bei der Inhalte, Organisation und Umsetzung aller von der Hochschule angebotenen Masterstudiengänge digital vorgestellt werden. Dabei spannt sich der Bogen von der Technik übers Management bis zur Kultur - zwölf Masterstudiengänge gibt es in diesen drei Fachbereichen.

Vorgestellt werden diese nachmittags zu festen Terminen, der Austausch mit Studienfachberatern und -fachberaterinnen ist möglich. Auch Fakten zur wissenschaftlichen Weiterbildung, etwa neben Job oder Studium, werden vermittelt. Letzteres richtet sich auch an Unternehmer, die ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf wissenschaftlichem Niveau weiterqualifizieren möchten.

Die Hochschule Merseburg im Saalekreis ist eigenen Angaben zufolge „das Zentrum für angewandte Wissenschaften in der Metropolregion Halle-Leipzig“. In mehr als 60 Laboren werde gemeinsam mit und für Institutionen, Wirtschaftsunternehmen oder soziale Einrichtungen geforscht. Die Hochschule besteht seit April 1992 und zählt knapp 2900 Studenten und Studentinnen. dpa

Kommentare