Glückspilz mit Herz

Mann gewinnt 780 Millionen Euro im Jackpot - Sie glauben nicht, was er dafür getan hat

+
Ein US-Amerikaner hat den größten Lotto-Jackpot in der US-Geschichte geknackt.

Ein Mann wollte sich im Supermarkt nur ein Lotto-Los kaufen. Als er an der Kasse steht, schlägt das Karma zu - und macht ihn zum reichsten Jackpot-Gewinner aller Zeiten.

Das Schicksal war einem US-Amerikaner vergangenen Oktober mächtig hold. Er ist schließlich davon überzeugt: Weil er eine gute Tat vollbrachte, bevor er an der Lotterie teilnahm, ist er nun der größte Jackpot-Gewinner in der Geschichte der Vereinigten Staaten.

Größter Jackpot-Gewinner in der US-Lotteriegeschichte - dank "guter Tat"

Der Gewinner, der aus dem US-Bundesstaat South Carolina stammt, darf sich nun über sage und schreibe 877 Millionen Dollar (circa 780 Millionen Euro) freuen. Alles begann laut dem US-Fernsehsender NBC News Reports damit, dass der Glückliche oder die Glückliche, der anonym bleiben möchte, in einem Supermarkt an der Kasse stand, um ein Lotterie-Los zu erwerben.

Erfahren Sie hier: Lotto-Glück: Mann gewinnt 165 Millionen Euro - und hat geniale Idee.

Selbstlos ließ er einen anderen Kunden vor, um ebenfalls ein Ticket kaufen zu können. Am Ende räumte er den "US Mega Millions"-Jackpot ab - mit der Folge, dass schließlich sogar die "South Carolina Education Lottery Commission" anerkennen musste, dass "eine so simple gute Tat zu solch einem beeindruckenden Resultat führen konnte".

Auch interessant: Rentnerpaar: Mit dieser einfachen Mathe-Formel haben wir 26 Millionen gewonnen.

Doch fast wäre es nie dazu gekommen, Deadline war der 19. April 2019 - doch der Glückliche hatte sich erst vor wenigen Tagen bei der Lotterie-Gesellschaft gemeldet. 

Lesen Sie auch: Mann gewinnt 88 Cent im Lotto - dann passiert etwas, mit dem keiner rechnen konnte.

jp

Millionäre verraten: Mit diesen fünf Tipps werden Sie reich

Zurück zur Übersicht: Geld

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT