Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eröffnung

Museum über Luthers Kindheit

Luther_Museum_dpa
+
Alles rund um die Kindheit von Martin Luther ist seit Samstag im neuen Museum in seiner Heimatstadt Mansfeld im Südharz zu erfahren.

Mansfeld - Alles rund um die Kindheit von Martin Luther ist seit Samstag im neuen Museum in seiner Heimatstadt Mansfeld im Südharz zu erfahren.

Der Komplex aus Neubau und Elternhaus gilt als das weltweit erste Haus, das sich speziell den frühen Lebensjahren (1483-1546) des Theologen widmet. Wie ein Sprecher der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt sagte, strömten am Samstag Hunderte von Besuchern in das Museum. Auf 600 Quadratmetern zeigt die Dauerschau unter dem Motto „Ich bin ein Mansfeldisch Kind“ rund 230 Objekte. Teils multimedial wird das Leben und der Alltag der Familie Luther im Mittelalter erzählt.

dpa

Kommentare