Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rosenheimer Sommerfestivals

Endspurt für den Festivalpass

Die Rosenheimer Band Helter Skelter
+

Rosenheim - Im Festivalpass ist für 95 Euro der Eintritt zu allen Konzerten des Rosenheimer Sommerfestivals enthalten. Aber Achtung: Er ist nur noch für kurze Zeit erhältlich!

Sparfüchse haben ihn längst: den Festivalpass für das Sommerfestival Rosenheim, das vom 11. bis zum 20. Juli dauert. Er kostet 95 Euro und beinhaltet den Eintritt für alle Konzerte. Umberto Tozzi & Band, Unheilig, Quadro Nuevo, Die Cubaboarischen und viele anderen Highlights erwarten die Besucher. Das Beste an diesem Pass: er ist übertragbar! Aber Achtung – den Festivalpass gibt es nur noch bis zum 30. Juni. Kaufen kann man ihn bei der Sparkasse Rosenheim Bad Aibling und in den Geschäftsstellen des OVB und seiner Heimatzeitungen.

Der tolle Abend am 18. Juli beim Sommerfestival ist ebenfalls enthalten: In einer hoffentlich lauen Sommernacht gibt es nicht nur das große Musikfeuerwerk, das den Himmel über dem Mangfallpark und Rosenheim hell erleuchten wird. Mit den "Sixtiebeats" und der Band "Helter Skelter" rocken zwei Bands mit Hits aus den 60er, 70er und 80er Jahren die Bühne.

"Sixtiebeats" – das sind drei sympathische Rosenheimer Oldie-Barden. Sie sind bekannt für ihre fetzige und authentische Rockmusik. Wer Platten von den Beatles, Kinks, Stones, The Who oder Jimi Hendrix zu seinen Favoriten zählt sollte die "Beats" live auf keinen Fall verpassen. Seit 2007 spielen Frank Salminger (Gitarre, Gesang), Herb Hoffelner (Bass, Gesang) und Ali "Osborne" Oswald (Drums, Gesang) zusammen. Das Repertoire besteht mittlerweile aus weit mehr als 100 Songs. Ihr Auftritt beginnt am 18. Juli um 18 Uhr.

Ab 20 Uhr begeistern "Helter Skelter" ihre Fans. Sie bieten die größten Rocksongs aus drei Jahrzehnten – verfeinert mit ihren eigenen Nuancen, mit pulsierendem Gitarrensound und einem groovenden Publikum. Die schwäbisch-bayerische Band um Gitarrist und Sänger Peter Schreiner verbindet mit dem Rock aus den 60er, 70er und 80er Jahren viele Jugenderinnerungen. Die Begeisterung über diese Musik hat sich bei der Band bis heute gehalten und sie dazu geführt, diesen Sound in einem unglaublichen Rockmarathon auch auf die Bühne zu bringen. Beide Bands sowie das Musikfeuerwerk sind ebenfalls im Festivalpass enthalten!

Wer Einzeltickets  mag: das Tagesticket kostet hier 28 Euro, ermäßigt 22,50 Euro. Noch ein Grund, den Festivalpass zu kaufen: bei Unheilig sind die Einzeltickets knapp! Es sind nur mehr wenige vorhanden. Mit dem Festivalpass ist man auf der sicheren Seite. Die Einzeltickets gibt es im Internet unter www.muenchenticket.de oder unter www.eventim.de. Natürlich kann man sie auch an allen Vorverkaufsstellen erwerben, die die beiden Systeme haben. In Rosenheim gibt es die Tickets im KU’KO und beim Kroiss Ticket-Center Informationen zum Sommerfestival Rosenheim 2014 gibt es auch im Internet unter www.rosenheim-sommerfestival.de.

Pressemitteilung Innspiration Rosenheim

Kommentare