Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bernhard Prinz mit neuer Ausstellung

+
Eines der Werke von Bernhard Prinz

München - Ganz unbescheiden heißt sie „Der große Prinz“. Die Rede ist von der neuen Austellung des Münchner Künstlers Bernhard Prinz, die Ende November in München beginnt.

Die Vernissage zu „Der große Prinz“ findet am Freitag, 27.November, ab 19 Uhr für geladene Gäste in der Galerie Richter & Masset in München statt. Bernhard Prinz zeigt hier Werke seines Schaffens, die „verspielt und zwanglos gesellschaftliche, politische und alltägliche Themen aufgreifen“ - so die Ausstellungsbeschreibung. Er wolle die Betrachter zum Schmunzeln bringen, sagt Prinz selbst.

Wer sich dafür interessiert:

Galerie Richter & Masset, Würmtalstraße 20, München, Ecke Kornwegerstaße (U6 – Haltestelle Holzapfelkreuth, Bus 54 und 268 – Haltestelle Kornwegerstraße)

Ausstellungsdauer: 28. November 2009 bis  9. Januar 2010; geöffnet: Mittwoch bis Samstag von 14 bis 19 Uhr.

Kommentare