Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Massagen – Nur angenehm, aber nutzlos?

München - Sich professionell durchkneten lassen, klingt nicht nur für Sportler verlockend. Doch nun zweifeln US-Wissenschaftler in einer Studie daran, dass dies die Durchblutung der Muskulatur fördert.

Bislang haben auch Experten die Ansicht vertreten, dass bei müden und verspannten Muskeln die Durchblutung durch Massagen angeregt wird und dies für einen schnelleren Abbau von Laktat nach dem Sport sorgt. Bei den Tests der Wissenschaftler von der Queen's University in Kingston waren die Ergebnisse bei der Gruppe der Massierten am geringsten.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare