Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Lebensmittelwarnung

Möglicherweise zu viel Erdnuss im Cashewmus von KoRo

Bi Cashewmus von Koro
+
Vorsicht bei Erdnussallergie: Im Cashewmus der Marke KoRo könnte laut einer Lebensmittelwarnung zu viel Erdnuss enthalten sein.

Die Marke KoRo warnt Kunden mit Erdnussallergie: Im „Bio Cashewmus“ könnte zu viel Erdnuss enthalten sein. Welche Gläser betroffen sind, erkennen Verbraucher am Mindesthaltbarkeitsdatum.

Berlin - Weil möglicherweise mehr Erdnuss enthalten sein könnte als vorgesehen, wird Allergikern zur Vorsicht bei „Bio Cashewmus“ der Marke KoRo geraten. Das Unternehmen ergänzte nun eine Warnung vom 11. März.

Diese hatte sich zunächst nur auf 250-Gramm-Gläser mit Mindesthaltbarkeitsdatum 31. Oktober 2023 bezogen. Nun wurde auch vor den Gläsern mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum bis zum 31. Januar 2024 und 31.Juli 2024 gewarnt.

Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass ein höherer Anteil Erdnuss enthalten sei als durch die Spurenkennzeichnung abgedeckt, hieß es in einer Mitteilung auf dem Portal lebensmittelwarnung.de am Donnerstag. Dies könne eine Gesundheitsgefahr für Menschen mit Erdnussallergie darstellen. Betroffen seien die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen. dpa

Kommentare