Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Risiko Arbeitsplatz

Verursacht Stress im Job das Krebs?

+
Erhöht Stress im Job das Krebs-Risiko?

Diagnose Krebs ist ein Schock für jeden. Auf der Suche nach Ursachen haben Forscher jetzt untersucht, ob Stress am Arbeitsplatz Brust-, Lungen- oder Prostatakrebs auslösen kann.

Schon lange hält sich unter Patienten und Experten die weit verbreitete Ansicht, dass es einen Zusammenhang zwischen Stress im Job und einer Krebserkrankung geben soll. 

Eine auf bmj.com veröffentlichte Studie widerlegt jetzt diese Meinung. Demnach ist es sehr unwahrscheinlich, dass eine psychische Belastung am Arbeitsplatz eine Rolle bei der Entstehung von Tumoren spielt.     

Forscher des IPD-Work Konsortiums unter der Leitung des Finnish Institute of Occupational Health und dem University College London haben Daten von über 116.000 Männer und Frauen aus 12 europäischen Studien untersucht. Davon erkrankten rund 5.800 Teilnehmer (5 Prozent) innerhalb von 12 Jahren an Krebs.

Doch weder hohe oder geringe Anforderungen im Berufsleben, noch Arbeitslosigkeit konnten die Wissenschaftler als Risikofaktor ausmachen. Selbst bei Schichtarbeitern konnten die Forscher keinen messbaren Zusammenhang zwischen Stress und einer Krebserkrankung feststellen. Ob sich jemand im Job schlecht oder auch gut fühlt, ist demnach kein Auslöser für Brust-, Lungen- oder Prostatakrebs.

Wer allerdings wegen seiner Arbeit raucht, viel Alkohol trinkt oder sich schlecht ernährt, schadet nachweislich seiner Gesundheit.

Promis und ihre Krankheiten

Promis und ihre Krankheiten 

ml

Kommentare