Stadiontour

Andreas Gabalier kommt nach Gelsenkirchen: "Es wird heiß"

+
Sänger Andreas Gabalier, hier im Olympiastadion in München, kommt am 6. Juli nach Gelsenkirchen. (Archivbild)

Auf seiner Jubiläums-Stadiontour macht Sänger Andreas Gabalier auch Halt in Gelsenkirchen. Hier alle Infos zum Konzert am 6. Juli in der Veltins-Arena.

Rund eine Millionen Menschen haben den österreichischen Musiker Andreas Gabalier bisher auf der Bühne live erlebt. Aktuell ist der Sänger auf großer Stadiontour und macht am 6. Juli auch halt in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen. Hier gibt es noch Restkarten zu kaufen (Tickets laut Veranstalter ab 49,90 Euro). Der Einlass ist ab 17 Uhr und das Konzert beginnt um 20 Uhr. "Es wird heiß", kündigt der 34-Jährige bei Facebook an.

Für das Vorprogramm hat sich Gabalier die DSDS-Siegerin Marie Wegener gesichert. Sie nimmt er als Vorband mit auf die Tournee. Bereits bei den ersten Stadionkonzerten sorgte die blonde Sängerin für Gänsehaut-Momente.

Mit seiner Stadiontour durch sieben große Städte in Deutschland feiert Gabalier zehnjähriges Jubiläum – hier dürfen natürlich Lederhosen, Dirndl und sein karriertes Hemd nicht fehlen. Gelsenkirchen ist die vorletzte Station auf der Tournee. Das letzte Konzert wird am 13.07. in Nürnberg stattfinden. 

Der Stadionplan der Veltins-Arena in Gelsenkirchen.

Der selbst ernannte "Volks-Rock'n'-Roller" hatte im Jahr 2009 sein erstes Album "Da komm' ich her" veröffentlicht. Zu seinen großen Hits gehören Titel wie "Hulapalu", "I sing a Liad für di" oder "Amoi seg' ma uns wieder".

Gabalier ist nicht unumstritten

Gabalier ist nicht unumstritten, Kritiker werfen ihm rechtspopulistische, homophobe und frauenfeindliche Tendenzen vor - etwa, wenn er die österreichische Nationalhymne in der alten Version singt, in der nur die großen Söhne des Landes hervorgehoben werden, nicht aber die großen Töchter. Der 34-Jährige selbst hat die Vorwürfe stets zurückgewiesen.

Infos zur Anreise:

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen Sie am einfachsten mit der Straßenbahnlinie 302 zum Vereinsgelände, die von Bochum Hbf über Gelsenkirchen Hbf in Richtung GE-Buer zur Haltestelle "VELTINS-Arena" fährt.

Mit dem Auto gelangen Sie über die Ausfahrt 6 (Gelsenkirchen-Buer) an der A2 und die Ausfahrt 17 (Gelsenkirchen-Schalke) an der A42 direkt zur Arena. Ab den Anschlussstellen folgen Sie bitte der Beschilderung zur VELTINS-Arena. Das Parkleitsystem leitet Sie auf direktem Weg weiter zu den freien Parkplätzen auf dem Arena-Gelände.

Einen Überblick mit weiteren Veranstaltungen in der Region am Wochenende finden Sie hier.

(mit dpa)

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT