Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sie achteten nicht auf den Verkehr

Zwei Zehnjährige von Auto erfasst und verletzt

Babenhausen - Zwei zehnjährige Mädchen sind in Babenhausen im Unterallgäu von einem Auto angefahren und verletzt worden. Eins von ihnen schwer.

Wie die Polizei mitteilte, liefen die Kinder am Donnerstag von einer Eisdiele auf die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Eine 20 Jahre alte Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr die Mädchen an. Eines von ihnen wurde frontal erfasst und prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe.

Ein Hubschrauber flog das schwer verletzte Mädchen ins Krankenhaus. Die Freundin erlitt eine leichte Beinverletzung und wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Symbolbild

Kommentare