Kontrolle verloren 

Mann kracht mit Auto in Betonleitwand und überschlägt sich - er stirbt noch an der Unfallstelle

+
Auf einer Straße in Würzburg hat ein Mann die Kontrolle über sein Auto verloren. Er überschlug sich - und starb. (Archivbild)

In Würzburg hat ein Mann die Kontrolle über sein Auto verloren. Er krachte daraufhin in eine Betonleitwand und überschlug sich. Er zog sich tödliche Verletzungen zu.

Würzburg - Ein 47-Jähriger hat sich am frühen Mittwochmorgen mit seinem Auto überschlagen und ist dabei tödlich verletzt worden. Aus noch ungeklärter Ursache verlor der Mann auf einer Straße, die in die Würzburger Innenstadt führt, die Kontrolle über sein Auto, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. 

Würzburg: Mann verliert Kontrolle und kracht in Betonleitwand

Es kollidierte mit einer Betonleitwand, überschlug sich und blieb im Gleisbett der Tram auf dem Dach liegen. Der 47-Jährige wurde hierbei eingeklemmt, er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

dpa

Mit seinem Auto hat sich ein 20-jähriger Maurer aus München gleich zweimal überschlagen. Er wurde dabei schwer verletzt. Nun gibt es Neues zum Beifahrer. (Merkur.de*) Bei Schaftlach hat sich ein Auto überschlagen. Als die Retter eintrafen, war der Fahrer verschwunden. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Unfallflucht, wie Merkur.de* berichtete. Glück hatte eine Skodafahrerin, die sich bei Ebersberg mit ihrem Auto überschlagen hat. (Merkur.de*)

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT