Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bei Würzburg

Unfall mit sechs Verletzten

Thüngersheim - Bei einem Unfall mit drei Autos sind am Samstag auf einer Bundesstraße im Landkreis Würzburg sechs Menschen verletzt worden.

Wie das Polizeipräsidium Unterfranken mitteilte, war ein 62-Jähriger bei Thüngersheim auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit zwei Autos kollidiert. Bei dem Unfall wurden der 62-Jährige, seine Frau und die vier Menschen in dem ersten Auto, das ihnen entgegenkam, verletzt. Die beiden Insassen des nachfolgenden Autos überstanden den Unfall unverletzt. Nach ersten Erkenntnissen waren gesundheitliche Gründe die Ursache dafür, dass der Mann die Gewalt über seinen Wagen verlor und in den Gegenverkehr fuhr.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare