Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall nahe Velburg

Autos rutschen ineinander - vier Verletzte

Velburg - Ein 18-Jähriger ist am Freitag nahe Velburg in der Oberpfalz mit seinem Auto in den Gegenverkehr gerutscht. Es kam zum Zusammenstoß mit einem anderen Pkw - vier Personen wurden verletzt.

Bei einem Unfall im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz sind vier Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Wie die Polizei mitteilte, waren am Freitagabend zwei Autos zwischen Seubersdorf und Velburg zusammengestoßen. Ein 18-Jähriger war mit seinem Fahrzeug in einer Kurve ins Schleudern geraten. Ein entgegenkommendes Auto konnte nicht mehr ausweichen und prallte frontal in das über die Fahrbahn rutschende Auto. Dabei wurden der 18-Jährige und seine 19-jährige Mitfahrerin schwer verletzt. Die 39-jährige Fahrerin des entgegenkommenden Autos und ihr achtjähriger Sohn erlitten leichte Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare