Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Übler Partyspaß: Teenager mit Superkleber zusammengeklebt

Auf einer Party in Oberösterreich hat sich ein Unbekannter einen üblen Partyspaß mit Superkleber erlaubt. Er soll eine 17-Jährige mit einer 19-Jährigen kurzzeitig zusammengeklebt haben. Wie die Polizei mitteilte, soll der Mann am Samstagabend in Taiskirchen im Bezirk Ried im Innkreis auf den Arm der 17-Jährigen den Klebstoff angebracht haben - und den Arm auf den Mund der 19-Jährigen gepresst haben.

Taiskirchen - Sie konnte sich zwar wieder lösen, doch ihre Lippen blieben zusammengeklebt, so dass sie ins Krankenhaus musste. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. dpa

Kommentare