Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tennis

Ruud verpasst Halbfinale beim Turnier in München

Casper Ruud
+
Casper Ruud in Aktion.

Nach Topfavorit Alexander Zverev ist auch der an Nummer zwei gesetzte Casper Ruud beim Tennisturnier in München ausgeschieden. Der Norweger unterlag im Viertelfinale am Freitag dem Niederländer Botic van de Zandschulp mit 5:7, 1:6. Im zweiten Halbfinale seiner Karriere trifft van de Zandschulp am Samstag auf den Serben Miomir Kecmanovic.

München - Olympiasieger Zverev hatte beim Traditionsevent auf der Iphitos-Anlage bereits im Achtelfinale verloren. Oscar Otte hatte am Freitag als einziger Deutscher noch die Chance auf das Halbfinale. Der Kölner traf auf den Chilenen Alejandro Tabilo. dpa

Kommentare