Zwischen Taufkirchen und Peterskirchen

Autofahrerin (42) übersieht Auto auf St2091 - Es kommt zum Crash

Unfall auf der St2091 zwischen Taufkirchen und Peterskirchen
+
Unfall auf der St2091 zwischen Taufkirchen und Peterskirchen

Tacherting - Zu einem Verkehrsunfall kam es am heutigen Abend gegen 19.30 Uhr auf der St2091 zwischen Peterskirchen und Taufkirchen kurz vor der Landkreisgrenze zu Mühldorf.

Update, 19. September 14.06 Uhr - Pressemitteilung der Polizei Trostberg


Am Abend des 18. September ereignete sich im Gemeindebereich Peterskirchen ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen, wobei eine Person leicht verletzt wurde.

Eine 42-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Trostberg fuhr mit ihrem Pkw von Waldhausen kommend in Richtung Engelsberg und übersah an der Kreuzung zur Staatsstraße 2091 einen 36-jährigen Trostberger, welcher mit seinem Pkw von Peterskirchen kommend in Richtung Waldkraiburg fuhr. Es kam schließlich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Unfallverursacherin erlitt dabei leichte Verletzungen, wogegen ihr Unfallgegner unverletzt blieb. Die Trostbergerin wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.


Der Sachschaden an den am Unfall beteiligten Fahrzeugen wird auf etwa 8000 Euro geschätzt. Die Staatsstraße war während der Unfallaufnahme und bis zur Abschleppung der nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge für ungefähr eineinhalb Stunden gesperrt.

Die Feuerwehren aus Peterskirchen und Zeiling waren mit etwa 20 Einsatzkräften zur Absicherung der Unfallstelle und anschließender Fahrbahnreinigung vor Ort.

Erstmeldung

Die 42-jährige Fahrerin eines Opel war auf der Gemeindeverbindungsstraße von Woishub kommend in Fahrtrichtung Engelsberg unterwegs. Hierbei musste sie die St2091 überqueren und übersah den 36-jährigen Fahrer eines BMW.

Dieser kam aus Richtung Trostberg und war unterwegs in Richtung Taufkirchen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider PKW. Hierbei wurde die Frau leicht verletzt. Der Fahrer des BMW blieb nach ersten Einschätzungen unverletzt.

Beide Fahrer wurden vom BRK, welches mit 2 Rettungswagen vor Ort war versorgt. Die Frau wurde in das Krankenhaus nach Trostberg verbracht. Die Feuerwehren aus Peterskirchen und Zeiling waren mit insgesamt 20 Einsatzkräften vor Ort. Auch ein Vertreter der Kreisbrandinspektion war an der Unfallstelle. Die Feuerwehren sperrten die ST 2091 für die Zeit der Unfallaufnahme komplett und leiteten den Verkehr um. Auch säuberten Sie die Unfallstelle. Beide PKW mussten abgeschleppt werden.

Die Polizei aus Trostberg hat den Unfall aufgenommen.

mda/BeMi

Kommentare