Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall in Waldkraiburg

Mit 1,4 Promille Dacia gerammt: BMW-Fahrer verursacht 3.500 Euro Schaden

Waldkraiburg - Am Freitagnachmittag, 30. Oktober, kam es an einer roten Ampel zu einem Auffahrunfall.

Die Meldung im Wortlaut:

In der Adlergebirgsstraße kam es am Freitag, um kurz nach 16 Uhr zu einem Auffahrunfall. Eine 63-jährige Dacia-Fahrerin aus Waldkraiburg hielt bei Rotlicht an der Ampelanlage an.

Ein hinter ihr fahrender 51-jähriger Waldkraiburger bremste zu spät und fuhr mit seinem BMW in das Heck des Dacias. Bei der Unfallaufnahme fiel den Beamten der Polizei Waldkraiburg Alkoholgeruch bei dem BMW-Fahrer auf.

Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Der Mann wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Die Frau blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 3.500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Uli Deck

Kommentare