Feuerwehreinsatz in Mühldorf

Brand in Einfamilienhaus: Schaden im sechsstelligen Bereich

Symbolbild
+
Symbolbild

Mühldorf Am Samstag, den 27. Februar, kam es gegen 16 Uhr zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in der Hafnerstraße. Der Schaden liegt im sechsstelligen Bereich

Pressemeldung im Wortlaut

Gegen 16. Uhr wurde in der Hafnerstraße im Mühldorfer Ortsteil Mößling ein Brand in einem Einfamilienhaus gemeldet. Durch die alarmierten regionalen Feuerwehren konnte der Brand relativ rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Bei dem Brand wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der bei dem Brand entstandene Sachschaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache werden durch das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizeistation Mühldorf am Inn übernommen.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Kommentare