Schwerer Unfall in Neuötting

Seebruckerin (80) verliert Kontrolle über BMW und kracht gegen Baum

Die kurze Fahrt wurde von einem an der Straße befindlichen Baum gestoppt.
+
Die kurze Fahrt wurde von einem an der Straße befindlichen Baum gestoppt.

Neuötting - An der Landshuter Straße ereignete sich am Dienstag, den 2. März, ein Verkehrsunfall, bei dem eine Autofahrerin frontal gegen einen Baum krachte.

Update, 3. März, Pressemitteilung der Polizei

Neuötting - Am 2. März gegen 12.45 Uhr befand sich eine 80-jährige Seebruckerin mit ihrem 5er BMW älteren Baujahrs auf dem Parkplatz einer Supermarktkette in der Landshuter Straße in Neuötting. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor sie plötzlich die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr quer über den Parkplatz auf das Gelände einer angrenzenden Spedition. Dort überfuhr sie einen Gartenstrauch und durchbrach einen Bauzaun, bevor sie frontal gegen einen Baum stieß und zum Stehen kam.

Seebruckerin (80) kracht bei schwerer Unfall in Neuötting gegen Baum

Die kurze Fahrt wurde von einem an der Straße befindlichen Baum gestoppt.
Die kurze Fahrt wurde von einem an der Straße befindlichen Baum gestoppt. © fib/MW
Die kurze Fahrt wurde von einem an der Straße befindlichen Baum gestoppt.
Die kurze Fahrt wurde von einem an der Straße befindlichen Baum gestoppt. © fib/MW
Die kurze Fahrt wurde von einem an der Straße befindlichen Baum gestoppt.
Die kurze Fahrt wurde von einem an der Straße befindlichen Baum gestoppt. © fib/MW
Die kurze Fahrt wurde von einem an der Straße befindlichen Baum gestoppt.
Die kurze Fahrt wurde von einem an der Straße befindlichen Baum gestoppt. © fib/MW
Die kurze Fahrt wurde von einem an der Straße befindlichen Baum gestoppt.
Die kurze Fahrt wurde von einem an der Straße befindlichen Baum gestoppt. © fib/MW
Die kurze Fahrt wurde von einem an der Straße befindlichen Baum gestoppt.
Die kurze Fahrt wurde von einem an der Straße befindlichen Baum gestoppt. © fib/MW
Die kurze Fahrt wurde von einem an der Straße befindlichen Baum gestoppt.
Die kurze Fahrt wurde von einem an der Straße befindlichen Baum gestoppt. © fib/MW
Die kurze Fahrt wurde von einem an der Straße befindlichen Baum gestoppt.
Die kurze Fahrt wurde von einem an der Straße befindlichen Baum gestoppt. © fib/MW

Durch den Aufprall wurde die Dame schwer verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Altötting eingeliefert. Der Sachschaden beläuft sich geschätzt auf circa 6000 Euro. Zur Bergung der Person, des Fahrzeugs sowie zur Bindung von Flüssigkeiten war die Feuerwehr Neuötting mit circa 15 Personen im Einsatz.

Die Polizei Altötting schließt einen medizinischen Hintergrund als Unfallursache nicht aus. Die Ermittlungen dauern noch an.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Am Dienstagmittag, den 2. März, ereignete sich gegen 12.45 Uhr in der Landshuter Straße in Neuötting ein Verkehrsunfall. Wie die Polizeiinspektion Altötting auf Anfrage von innsalzach24.de bestätigte, verlor eine Frau die Kontrolle über ihren BMW und krachte gegen einen Baum. Über die Ursache des Kontrollverlustes liegen aktuell keine Informationen vor.

Autofahrerin kracht an der Landshuter Straße in Neuötting in Baum

Die Autofahrerin verlor aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über ihren BMW.
Die Autofahrerin verlor aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über ihren BMW. © fib/MW
Die Autofahrerin verlor aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über ihren BMW.
Die Autofahrerin verlor aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über ihren BMW. © fib/MW
Die Autofahrerin verlor aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über ihren BMW.
Die Autofahrerin verlor aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über ihren BMW. © fib/MW
Die Autofahrerin verlor aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über ihren BMW.
Die Autofahrerin verlor aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über ihren BMW. © fib/MW
Die Autofahrerin verlor aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über ihren BMW.
Die Autofahrerin verlor aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über ihren BMW. © fib/MW
Die Autofahrerin verlor aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über ihren BMW.
Die Autofahrerin verlor aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über ihren BMW. © fib/MW

Laut ersten Informationen von vor Ort soll die Autofahrerin vor dem Zusammenstoß mit dem Baum vom Parkplatz eines Supermarktes aus über die Straße gefahren und einen großen Strauch und einen Bauzaun umgefahren haben. Die Polizei geht von einem wirtschaftlichen Totalschaden am Fahrzeug aus.

Die Fahrerin des 3er BMW wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Über den Schweregrad ihrer Verletzungen liegen keine näheren Informationen vor.

+++ Weitere Informationen folgen +++

aic/mda

Kommentare