Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Anlagenautomatisierung, Roboter und Big Data:

Science Fiction wird Realität - Ein Unternehmen aus Burgkirchen stellt sich vor

cts GmbH Stammwerk
+
cts - MORE.THAN.AUTOMATION.

cts - more.than.automation: Im Burgkirchner Gewerbegebiet ist ein Diamant in Sachen Automatisierung beheimatet! Bei cts dreht sich alles um Anlagenautomatisierung, Maschinenbau, Robotik, mobile Roboter, Softwareentwicklung und Big Data. Hier wird Science Fiction zur Realität.

Burgkirchen a.d. Alz - Am Hauptstandort in Burgkirchen sind 130 motivierte KollegInnen damit beschäftigt innovative Lösungen zur Automatisierung unterschiedlichster Herausforderungen zu entwickeln, bauen, testen und an Ihre Kunden auszuliefern.

cts als Arbeitgeber

Bei cts wird es nie langweilig!

„Wir sind unglaublich stolz auf unsere Mitarbeiter! Sie sind motiviert, bringen Ihre Ideen ein und helfen dabei die cts gemeinsam noch stärker zu machen.“, so Hans Gehringer, Geschäftsführer der cts.

 „Entsprechend haben wir auch an allen Standorten in modernste Arbeitsmittel sowie ergonomische Arbeitsplätze wie elektrisch höhenverstellbare Tische investiert. Flexible Arbeitszeiten, ein Mix aus Büro und HomeOffice geben unseren Mitarbeitern die Möglichkeit privates und berufliches bestmöglich zu vereinen“.

Bei cts wird das Arbeiten nie langweilig

„Bei uns wird es nie langweilig“ sagt Julian, einer der mechanischen Konstrukteure. „Wir bauen Maschinen und Anlagen für verschiedene Industrien, wodurch es abwechslungsreich ist, weil die Anforderungen sich unterscheiden.“

Die beiden Dualen Studenten Sophia und Lukas.

Seine Kollegen Thomas und Sophia, sie absolviert bei cts ihr duales Studium, pflichten mit leuchtenden Augen bei: „Besonders cool sind die vielen unterschiedlichen Roboter, die wir programmieren. Der größte kann über 2 Tonnen bewegen!“.

cts bietet ein breites Produktportfolio

Im eigenen YouTube-Channel wird diese Vielfalt in einer breiten Auswahl an bewegten Bildern zur Schau gestellt. Bei cts dreht sich alles um die Automatisierung von Prozessen, Abläufen und Herstellungsverfahren.

So sieht Automatisierung aus.

Dabei werden beispielsweise für die Chemie- und Petrochemiebranche als auch die Pharmaindustrie Prozessleitsysteme zur Programmierung, Ausführung und Überwachung der Anlagen eingesetzt.

Eine lebendige Produktion

Je nach Aufgabe kommen unterschiedliche Systeme und Programmierarten zum Einsatz.

In Kombination mit den Planungen der elektrischen Konstrukteure und Installationen durch die KollegInnen der Montage, macht cts aus Rohren, Ventilen, Motoren, Messgeräten usw. eine lebendige Produktionsanlage.

In den Produktionshallen in Burgkirchen entstehen Maschinen für verschiedenste Aufgaben. Die meisten enthalten mindestens einen Roboter der meist hochpräzise und schnelle Aufgaben durchführt.

Roboter sind in der DNA der cts verankert und ermöglichen innovativere Ansätze als klassische Handlinggeräte.

Volle Automatisierung durch den Einsatz von Robotern in allen Bereichen

Aber nicht nur innerhalb einer Maschine befinden sich die Roboter. Außerhalb fahren mobile Roboter, oft auch als FTS oder AGV bekannt, in der Fertigungsumgebung und helfen bei der Versorgung der Produktionslinien mit Rohmaterial damit diese ihre Verarbeitungs- und Herstellungsprozesse durchführen können.

Diesen gesamten Kreislauf der Automatisierung hat cts in seinem Portfolio, um seine Kunden auf dem Weg zur vollautomatischen Fabrik zu begleiten.

Big Data als treibende Kraft für den Fortschritt

Damit alles auch geordnet und kontrolliert abläuft ist die richtige Software entscheidend! cts ist seit der Gründung stark auf die Entwicklung, Individualisierung und Integration von Softwarelösungen fokussiert.

Dies beinhaltet seit vielen Jahren auch das Thema Big Data. Ein Team von Entwicklern, Informatikern und Mathematikern entwickelt Lösungen zur Auswertung und Darstellung der Daten, allen voran aber die Optimierung von Prozessen auf Basis der gesammelten Informationen.

Ein smartes Warenlager läuft vollautomatisiert.

Denn damit wird Big Data erst wertvoll für die Unternehmen. Moderne Arbeitsansätze, agile Entwicklungsprozesse und hohe Qualität machen cts für die Kunden zum attraktiven Partner für Softwarelösungen.

Zuversichtlich in eine erfolgreiche Zukunft

cts ist auch weiter auf Wachstumskurs, die nächsten Erweiterungspläne sind bereits in der Schublade.

„Wir wachsen stark aber gesund und sind auf der Suche nach motivierten KollegInnen die unser Team verstärken möchten. Das Arbeitsumfeld ist vielfältig, sodass eine Entfaltung der individuellen Interessen gefördert wird.“, sagt Alexandra Wagner aus der HR- Abteilung.

cts - MORE.THAN.AUTOMATION.

Kontakt

cts GmbH – competence for technical solutions
Fuhrmannstr. 10
D-84508 Burgkirchen
Telefon: +49 8679 91689 0
Telefax: +49 8679 91689 120
E-Mail: info@group-cts.de
Web: www.group-cts.de

Folgen Sie der cts GmbH auch auf allen Social Media Kanälen:

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.