Seit 2000 im Amt

Erwin Schneider (CSU) will Altöttings Landrat bleiben

Erwin Schneider ist bereits seit 20 Jahren im Amt. Nun kandidiert der Amtsinhaber für weitere sechs Jahre.
+
Erwin Schneider ist bereits seit 20 Jahren im Amt. Nun kandidiert der Amtsinhaber für weitere sechs Jahre.

Landkreis Altötting – Erwin Schneider hat nach 20 Jahren noch nicht genug. Der Amtsinhaber kandidiert erneut als Landrat für den Landkreis Altötting.

Seit 2000 ist Erwin Schneider (CSU) Landrat im Landkreis Altötting. Damals löste er SPD-Amtsinhaber Seban Dönhuber ab. Auch zur anstehenden Kommunalwahl am 16. März 2020 wird Schneider erneut für das Amt des Landrats kandidieren.


Auf die bisherigen 20 Jahre sollen noch mindestens sechs folgen. Mit Monika Pfriender gibt es bisher nur einen Gegenkandidatin. Es läuft sich also auf einen Zweikampf hinaus – wie auch im Jahr 2014. Damals setzte sich Schneider mit 69 Prozent der Stimmen gegen SPD-Kandidat Franz Kammhuber durch.

jz

Quelle: innsalzach24.de

Kommentare