Kommunalwahl Bayern 2020

Krichenbauer (FW) bleibt Bürgermeister in Burgkirchen

Burgkirchen - Am 15. März 2020 fanden die Kommunalwahlen in Bayern statt. Auch Burgkirchen wählte einen neuen Bürgermeister und Gemeinderat.

Neben Landrat und Kreistag, wählten alle Wahlberechtigte aus Burgkirchen auch den Bürgermeister und den Gemeinderat. Amtsinhaber Johann Krichenbauer (FW) trat erneut an und hatte keinen Gegenkandidaten.


Johann Krichenbauer im Amt bestätigt

Erster Bürgermeister Johann Krichenbauer wurde mit 96,4 Prozent in seinem Amt bestätigt.

Es gab keinen Gegenkandidaten. Die Wahlbeteiligung lag bei 34,2 Prozent.


Das Ergebnis der Stadtratswahlen

  • CSU: 8 Sitze 
  • Grüne/ÖDP: 3 Sitze 
  • SPD/UBB: 3 Sitze 
  • FW: 10 Sitze und Bürgermeister

Wer ist in den Gemeinderat Burgkirchen eingezogen?

  • CSU: Hausner Claudia, Schwanner Johann, Dr. Gerstorfer Michael, Apfelböck Paul, Knöbl Martin, Rasch Stefan, Huber Maria, Grzesch Harald 
  • Grüne/ÖDP: Huber Hans, Feilkas Stefan, Munt Gertraud 
  • SPD/UBB: Kölbl Klaus, Westenthanner Andrea, Riedhofer Werner
  • FW: Wüst Dieter, Windsperger Michael, Berreiter Klaus, Czernin Josef, Hamberger Andrea, Kreilinger Markus, Ströber Georg, Schwaninger Peter, Berreiter Lisa, Harlander Sandra

Kommunalwahl 2020 - die Ergebnisse:

---

Kommunalwahl Bayern 2020 - Das sind die Kandidaten bei der Bürgermeisterwahl in Burgkirchen

  • Freie Wähler: Johann Krichenbauer

Rückblick: Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl 2012

Große Spannung war bei der Bürgermeisterwahl 2012 geboten. Vier Kandidaten bewarben sich um das höchste Amt in Burgkirchen. In der Stichwahl setzte sich Johann Krichenbauer (FW) knapp gegen Franz Wallner (UBL) durch. 

  • Johann Krichenbauer (FW): 28,9 Prozent (Stichwahl: 53 Prozent)
  • Franz Wallner (UBL): 29,6 Prozent (Stichwahl: (47 Prozent)
  • Jürgen Bogner (SPD): 27,0 Prozent
  • Josef Huber (CSU): 15,0 Prozent

Rückblick: Das Ergebnis der Gemeinderatswahlen 2014 

Bei den Gemeinderatswahlen 2014 konnte sich die CSU die meisten Stimmen holen. Wer hat bei den Kommunalwahl in Bayern 2020 die Nase vorn?

  • CSU: 43,3 Prozent (11 Sitze)
  • FW: 26,5 Prozent (6 Sitze)
  • SPD/Unabhängige Bürger: 23,5 Prozent (5 Sitze)
  • Bündnis 90/Die Grünen: 6,6 Prozent (2 Sitze)
Die Wahlbeteiligung betrug bei der Kommunalwahl 2014 42,2 Prozent.

Wahlergebnisse der Kommunalwahl Bayern 2020 LIVE 

Am Wahlabend, den 15. März 2020, finden Sie hier alle Ergebnisse der Kommunalwahl 2020.

jz

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare