Unfallopfer in Lebensgefahr

Schrecklicher Unfall: Auto prallt mit Radfahrer auf Motorhaube gegen Baum

Ein 68 Jahre alter Radfahrer ist Opfer eines schrecklichen Unfalls geworden: Erst wurde er von einem Auto erfasst - dann prallte das Fahrzeug mit ihm gegen einen Baum.

Gundelfingen - Mit einem Radfahrer auf der Motorhaube ist ein Auto in Gundelfingen (Landkreis Dillingen an der Donau) gegen einen Baum geprallt. 

Der 68 Jahre alte Radfahrer, der in Lebensgefahr schwebt, sei zuvor beim Abbiegen von dem Autofahrer übersehen worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Er wollte den Erkenntnissen zufolge am Samstag nach links fahren und gab ein Handzeichen. Der 23 Jahre alte Autofahrer habe ihn nicht gesehen und nicht mehr rechtzeitig bremsen können.

Durch den Aufprall wurde der Radfahrer auf die Motorhaube geschleudert. Der Wagen prallte nach einigen Metern mitsamt dem Radfahrer gegen einen Baum. Ein Rettungshubschrauber brachte den 68-Jährigen in eine Klinik. Der Autofahrer blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Daniel Bockwoldt

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT