Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorfall in Landshut

Fußballer treten auf Gegner ein

Landshut - Gewalt auf dem Fußballplatz: Nach einem Fußballspiel in Landshut haben drei 17 Jahre alte Sportler einen gegnerischen Spieler mit Schlägen und Tritten schwer verletzt.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hätten nach dem Spielende die drei Jugendlichen ihr ebenfalls 17 Jahre altes Opfer zu Boden geschlagen und auf den jungen Sportler eingetreten. Der Junge musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlichen Körperverletzung aufgenommen, die Ursache für die Aggressionen ist unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Kommentare