Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bundesliga

FC Augsburg will Klassenerhalt gegen Köln perfekt machen

Fußball
+
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz.

Der FC Augsburg sehnt den letzten Schritt zum Klassenerhalt herbei. Die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl kann mit einem Sieg im Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den 1. FC Köln vorzeitig das zwölfte Jahr in der Fußball-Bundesliga perfekt machen. „Wir wollen es fertig machen und in der Liga bleiben“, verkündete Weinzierl am Freitag.

Augsburg - Die Augsburger haben drei Spieltage vor dem Saisonende sieben Punkte Vorsprung auf Relegationsplatz 16. Verzichten muss Weinzierl nur auf den Gelb-gesperrten Außenbahnspieler Mads Pedersen.

Die Vertragsverlängerung mit Stürmer André Hahn freut den Coach. Hahn sei ein „unheimlich wichtiger Spieler“, befand Weinzierl. Der 31-Jährige sei ein Akteur, der „sich immer zerreißt“. Der Vertrag von Hahn hat sich automatisch um eine Saison bis Sommer 2023 verlängert, weil er eine bestimmte Mindestzahl von Spielen bestritten hat. dpa

Kommentare