Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kein Hinweis auf Fremdverschulden

Bäuerin von Stier getötet

+
Symbolbild

Bad Tölz - Eine Bäuerin ist in Bad Tölz von einem Stier getötet worden. Angehörige hätten die 70-Jährige leblos im Stall gefunden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Die Ermittler gehen davon aus, dass sie am Dienstag von dem Tier angegriffen und dabei tödlich verletzt wurde. Die rechtsmedizinischen Untersuchungen bestätigten den Verdacht. Die Frau war im Raum Bad Tölz eine weithin bekannte Persönlichkeit. Erst Ende August war ein 57 Jahre alter Bauer bei Pleiskirchen (Landkreis Altötting) von seinen Kühen auf einer Weide totgetrampelt worden. Er wollte 60 Kühe und einen Bullen in den Stall treiben. Dabei griffen ihn die Tiere an und verletzten den Mann so schwer, dass er noch auf der Weide starb.

dpa

Kommentare