Auf der Autobahn 6 in Mittelfranken

Mann filmt 36-Jährigen beim Urinieren im Autobahn-Stau - dann eskaliert die Situation komplett

+
In einem Stau auf der A6 eskaliert ein Streit völlig.

Auf der A6 Höhe Nürnberg ist ein Streit zwischen Pkw-Fahrern eskaliert. Im Stau filmt ein 48-Jähriger einen Mann (36) beim Pinkeln - und der schlägt zu.

Nürnberg - Alles beginnt zunächst ganz harmlos. Auf der A6 fahren die beiden Männer mit ihren Autos nebeneinander her. Dabei streiten sie sich - mit unschönen Gesten. 

Nach dem Pinkel-Film fliegen auf der A6 die Fäuste

Später stehen die beiden bei Nürnberg im Stau. Der 36-Jährige nutzt den Halt und pinkelt gegen die Leitplanke. Der 48-Jährige sieht das und filmt den Kontrahenten mit seinem Smartphone. Als der Gefilmte dies bemerkt, geht er zu dem Wagen des 48-Jährigen. Der öffnet das Seitenfenster - und wird mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen. 

Polizei findet ein verbotenes Messer und nimmt 36-Jährigen fest

Wenig später ist die Polizei vor Ort und durchsucht den Angreifer. In dessen Bauchtasche finden die Beamten ein verbotenes Messer. Sie nahmen den Mann vorläufig fest. Jetzt beschäftigt sich ein Ermittlungsrichter mit dem Fall.

Eine widerliche Szene spielte sich auch in Bamberg in Oberfranken ab: Ein Betrunkener hat dort Touristen von einer Brücke aus vollgepinkelt. 

dpa

Er vor wenigen Wochen kam es auf der A6 zu einem tödlichen Unfall.

Manchmal macht die Polizei bei Kontrollen auf der A6 auch erstaunliche Funde.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT