Mango-Käsesahnetorte mit Müsliboden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Mango-Käsesahnetorte mit Müsliboden

Mangos aus tropischem Klima sind vielfältig einsetzbar und gesund: Da schmeckt unsere Mango-Käsesahnetorte doch gelich nochmal so gut.

Zutaten für einen Tortenring (Ø 26 cm):

225 g Müsli

100 g zimmerwarme Butter

etwas Rapsöl

6 Blatt weiße Gelatine

2 große reife Mangos

500 g Magerquark

75 g Zucker

1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker

200 g Schmand

200 g Schlagsahne

Zubereitungszeit: circa 40 Minuten

Kühlzeiten: mindestens 5½ Stunden

Zubereitung:

200 g Müsli im Mixer fein zerkleinern, mit Butter vermengen. Tortenring auf eine Tortenplatte setzen, Tortenplatte im Ringbereich leicht mit Öl einfetten, Müsliboden flach hineindrücken, circa 30 Minuten kalt stellen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Fruchtfleisch der Mangos vom Samenkern schneiden, aus den Schalen lösen, eine Mangohälfte für die Garnitur beiseite legen. Übrige Hälften fein pürieren, durch ein Sieb streichen, mit Quark, Zucker, Vanillezucker, Schmand glatt rühren. Gelatine gut ausdrücken, über einem heißen Wasserbad auflösen. Rasch unter die Mangocreme rühren und kalt stellen, bis sie anfängt zu gelieren.

Sahne steif schlagen, unter die gelierende Mangocreme heben, auf den vorbereiteten Boden in die Form streichen, mindestens 5 Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen.

Vor dem Servieren restliche Mangohälfte in dünne Spalten schneiden. Torte aus der Form lösen, mit Mangospalten und restlichem Müsli dekorieren.

Info: Wann ist eine Mango reif?

„Wenn sich die inneren Fasern zurückgebildet haben und sie süßlich schmeckt“, erläutert Guido Frölich vom Qualitätsmanagement des Lebensmittelhändlers tegut... aus Fulda.

(Quelle: tegut)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare