Apfelwaffel-Torte mit Zimt-Sahne

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Apfelwaffel-Torte mit Zimt-Sahne

Etwas Ausgefallenes für die Kaffeetafel, etwas Fruchtig-feierliches, aber trotzdem einfach zuzubereiten? Dann gefällt Ihnen bestimmt unsere Apfelwaffel-Torte!

Selbst Kinder werden Spaß am Backen der Apfelwaffeln haben und begeistert den Turm wachsen sehen. Das Spiel zwischen den frisch-säuerlichen Geschmackskomponenten der Äpfel und der cremigen Sahnemasse macht Lust auf mehr. Daher kann man von der Apfelwaffel-Torte ohne Probleme auch noch ein zweites Stück genießen! Besonders gut eignen sich für dieses Rezept Braeburn, Jonagored oder Pinova.

Zubereitungszeit: 30 min.

Brennwert: 986 kcal

Anzahl Portionen: 4

Eiweiß: 14 Fett: 71

Kohlenhydrate: 70

Zutaten:

4 Äpfel

200 g Butter

50 g Zucker

3 Päckchen Vanillezucker

4 Eier

100 ml Milch

1 El Zimtpulver

150 g Mehl

250 ml Sahne

2 Päckchen Sahnesteif

1 Vanilleschote

1 Prise Zimtpulver

Schokospäne zum Garnieren

Zubereitung:

1. Äpfel waschen, schälen und raspeln.

2. Butter in einem Topf schmelzen und anschließend wieder abkühlen lassen.

3. Mit Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker, Eier und Milch in eine Schüssel geben und mit Zimtpulver würzen. Das Mehl und die Äpfel dazugeben.

4. Das heiße Waffeleisen mit Butter ausstreichen und aus dem Teig portionsweise goldbraune Waffeln ausbacken.

5. Sahne mit Sahnesteif, restlichem Vanillezucker sowie dem ausgekratzten Vanillemark und einer Prise Zimtpulver steif schlagen. Die Waffeln mit der Sahne bestreichen und anschließend übereinander stapeln. Als Torte mit Schokospänen garniert servieren.

(Quelle: Äpfel aus Deutschland)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare