So bewerteten unsere Tester das Lokal

D'Feldwies in Übersee

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Übersee - Schwäbische Kasspatzn, Bauernente und Apfelkücherl - das ließen sich unsere Tester im D'Feldwies schmecken. Der Testbericht im Detail:

Restaurant Name: D'Feldwies

Wo: Greimelstrasse 30, 83236 Übersee, Telefon 08642-95715

Öffnungszeiten und Ruhetag: Täglich von 11 bis 23 Uhr geöffnet, kein Ruhetag

Spezialitäten/Besonderes: Sehr gute bayrische Gerichte und Brotzeiten

Zahlungsmöglichkeiten: bar/ EC-Karte

Homepage des Lokals: www.wirtshaus-dfeldwies.de

Besucht am: 15.11.2015

Zeit: Abendessen

Anzahl der Personen: 2

Umsatz in Euro: 48,10

Was wurde gegessen: 1x schwäbische Kasspatzn „a la Wirtin“ mit Röstzwiebeln und Blattsalat; 1x 1/4 Bauernente mit Kartoffelknödel und Apfelblaukraut; 1x gemischtes Eis mit Sahne; 1x Apfelkücherl mit Sahne, Zucker, Zimt und Vanilleeis

Bewertung des Restaurants:

Essen: Die hausgemachten Speisen waren von exzellenter Qualität. Alles perfekt abgeschmeckt und die Portionsgrößen ließen keine Wünsche nach mehr offen;

Service: Sehr freundlicher und aufmerksamer Service. Es gab nur ein Problem mit der Rechnung, da der Ober den Nachbartisch mit auf unserer Rechnung aufgeführt hatte, und wir eine Art Spendenquittung erhielten. Doch dieses Problem nahmen wir alle gelassen und es war auch schnell gelöst.

Ambiente: Das Wirtshaus wurde 2003/2004 fast komplett neu aufgebaut. Nur die Mauern sind noch die Originalen aus dem 18. Jahrhundert. Es gibt 3 sehr gemütliche Gaststuben, einen großen Biergarten und einen Festsaal, in dem laufend Veranstaltungen und Konzerte stattfinden.

Sauberkeit: Sehr saubere Räumlichkeiten, perfekt gedeckte Tische, und die Servicemitarbeiter bedienen in schicker Tracht.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Preis-Leistungsverhältnis ist nahezu perfekt. Alle Zutaten sind frisch und stammen aus der Region, und doch sind die Preise auf einem nicht übertriebenen Niveau.

Fazit des Restauranttester:

Wer sich nach einem langem Spaziergang am Chiemseeufer auf eine gute Brotzeit, ein schmackhaftes bayrisches Gericht oder auf eine halbe Bier im Biergarten freut, ist in der D'Feldwies bestens aufgehoben. Ein großer Spielplatz bietet den kleinen Gästen beste Unterhaltung. Wer größere Feiern ausrichten möchte, der kann sich im großen Festsaal einmieten. Im Sommer wird im Biergarten des Öfteren die Ochsenbraterei oder der Hendlgrill aufgebaut, wo man die Schmankerl unter den großen Bäumen genießen kann Meine Verlobte und ich hatten uns am Sonntag Abend auf den Weg zur D'Feldwies gemacht und sind wirklich begeistert, wie gut unsere bayrische Küche ist.

Das Wirtshaus ist sehr gut erreichbar, da die Autobahn A8 nur einen Katzensprung entfernt ist. Die D'Feldwies basiert auf einer Wirtshaus AG. Bereits über 1500 Privatpersonen beteiligen sich mit Ihren Aktien an der Gaststätte, um ihr Wirtshaus selbst zu führen, das Personal einzustellen und den Betrieb zu organisieren. Die Aktien können im Wirtshaus erworben werden, 100 Euro pro Wertpapier. Als Dividende winkt jedes Jahr ein Gutschein für ein Aktionärsessen mit Getränk, die Gerichte wechseln monatlich. Auch eine Aktionärsversammlung findet jährlich statt, bei der die Verpflegung für die Aktionäre natürlich frei ist.

Zu Gast im D'Feldwies:

Ein Abendessen im D'Feldwies in Übersee

Diesen Restaurant-Tipp gab Ihnen Markus Ager!

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemgau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare