So bewerteten unsere Tester das Lokal

Padinger Alm in Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Reichenhall - Rindfleischsuppe mit Kaspressknödel, Backhendl und Wildschweinsbratwurst mit Kartoffel-Gurkensalat - das ließen sich unsere Tester auf der Padinger Alm schmecken. Der Testbericht:

Restaurant Name: Padinger Alm

Wo: Nonn 79, 83435 Bad Reichenhall, Telefon: 08651/7149835

Öffnungszeiten und Ruhetag: Warme Küche 11.30 - 18 Uhr; Montag u. Dienstag Ruhetag

Spezialitäten/Besonderes: Österreich-Bayerische Küche, durch den Koch; wunderbarer Ausblick auf Bad Reichenhall und die Berge der Umgebung

Zahlungsmöglichkeiten: Bar & EC-Karte

Homepage des Lokals: www.padinger-alm-reichenhall.de

Besucht am: 17.10.2015

Zeit: Abendessen

Anzahl der Personen: 2

Umsatz: 40 Euro

Was wurde gegessen: Vorspeise: Rindfleischsuppe mit Kaspressknödel; Hauptspeise: Ausgelöstes Backhendl mit Kartoffel-Gurkensalat und Wildschweinsbratwurst mit Kartoffel-Gurkensalat; Nachspeise: Kaiserschmarrn mit Zwetschenröster oder Apfelmus

Bewertung des Restaurants:

Essen: Das Essen war warm und kam schön angerichtet; Geschmack und Portionsgröße haben uns auch überzeugt NUR bei der Suppe fehlte etwas Würze bzw. im Kaspressknödel hätte mehr Käse drinnen sein können. Die Hauptgerichte waren sehr gut, lt. meiner Frau eines der besten Backhendl welches sie bis jetzt gegessen hat.

Service: Sehr freundlich, schnell und aufmerksam. Haben uns sehr wohl gefühlt.

Ambiente: Urige Bauernstuben-Atmosphäre, einfach aber liebevoll eingerichtet, fast wie zu Hause gefühlt;

Sauberkeit: Gastraum, Tisch und WC sehr sauber und ohne irgendwelche Mängel;

Preis-Leistungs-Verhältnis: Qualität, Geschmack und Portionsgröße haben für uns bestens gepasst, der Kaiserschmarrn hat sogar für 2 gereicht.

Fazit der Restauranttester:

Die traditionsreiche Alm befindet sich 670 Meter oberhalb Bad Reichenhalls, direkt unterhalb des Hausbergs, dem Staufen und ist bei den Einheimischen aber auch Touristen sehr beliebt. Wir wurden sehr nett begrüßt und in die „Rote Stube“ geleitet. Das Essen kam warm und sehr zügig an den Tisch, ohne dass man uns stresste. Der Besitzer selbst ist Österreicher, was man auch zum Teil auf der Speisekarte wieder finden kann und hebt sich somit etwas von der gängigen bayerischen Küche ab. Man ist sehr auf Regionalität bemüht. Die Alm ist für jede Altersklasse, für Sportler und Ausflügler geeignet. Die einen können die Alm leicht per Auto erreichen, die anderen anhand einer einfachen Wanderung. Für Kinder ist ein kleiner Streichelzoo und Spielplatz vorhanden. Der Blick über Bad Reichenhall macht es absolut wert dort hinauf zu fahren / zu gehen. Hunde sind ebenfalls willkommen, die beiden Hauskatzen kümmert dies gar nicht. Die Hütte teils sich in 2 Gaststuben auf und im Sommer gibt es genügend Außensitzplätze mit wie gesagt tollem Blick über Bad Reichenhall.

Wir haben uns sehr wohl gefühlt durch die sehr traditionelle alte Alm und das Essen bei unserem Test geschätzt.

Zu Gast auf der Padinger Alm:

Ein Abendessen auf der Padinger Alm in Bad Reichenhall

Diesen Restaurant-Tipp gab Ihnen Michael Brauner!

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: BGLand

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion