Zauberhafte Köstlichkeiten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Taufkirchen - Marzipan, Orangenlikör, Marmelade oder Zimt - es gibt wohl kaum eine Zutat, die sich nicht in den Plätzchen von Edith von Payr findet. Rund 60 verschiedene Sorten hat die passionierte Bäckerin heuer gezaubert.

"Die Plätzchen sind mit Liebe gebacken", sagt Edith von Payr aus Taufkirchen. Und das schmeckt man auch, wenn man das zauberhafte Gebäck kostet. Dabei reicht das Repertoire der Fachfrau von einfachen Butterplätzchen bis hin zu Latte macchiato- Keksen, die eine Zubereitungszeit von drei Tagen haben.

Drei Wochen stand Payr für ihre diesjährige Plätzchenausstellung in ihrer Küche. Das Ergebnis: Rund 60 verschiedene Sorten, die sie teilweise nach alten Schlossrezepten gebacken hat.

"Auch wenn ich so viel backe, muss ich manchmal noch im Rezept nachsehen. Denn so viele Rezepte kann ich mir einfach nicht merken", lacht die Taufkirchenerin. Ihr Lieblingsplätzchen ist heuer das "Katharinchen", ein kleiner Zwetschgenstrudel, für den Payr die Marmelade natürlich ebenfalls selbst zubereitet.

Sehen Sie hier, wie einfache Butterplätzchen gemacht werden:

Ihr leckeres Gebäck verkauft Edith von Payr noch bis 3. Dezember, täglich von 12 bis 19 Uhr, in der Dorfstraße 9 in Taufkirchen bei Kraiburg. Telefon: 08638/98870

Anette Mrugala

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Service

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare