Kirsch-Chutney mit Rosmarin

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Zeitsparend und hygienisch sauber läuft das Entsteinen mit einem Kirschentkerner (im Bild der Cherrymat von Leifheit)

Mit der mediterranen Note des Rosmarins passt diese Chutney hervorragend zu Fleisch oder als Dipp für die Grillparty.

Ich liebe das vollmundige Aroma von Kirschen“, sagt Starkoch Christian Henze, Markenbotschafter von Leifheit. „Kirschen inspirieren mich immer wieder zu neuen Rezepten.“ Dazu gehören seine ausgefallene Kreationen wie das Kirsch-Chutney mit Rosmarin. Neben dem fruchtig süßen Geschmack der Kirschen sorgen Ingwer, Curry und Knoblauch für eine einzigartig herzhafte Note und machen das Chutney so zur perfekten Reis- und Gemüsebeilage.

Zutaten für ca. 2 Gläser à 500 ml:

1 kg frische reife Kirschen

150 g Reis-Essig/ Sushi-Essig

150 g Gelierzucker extra 3:1

1 EL Ingwer gerieben

1 Knoblauchzehe, gepresst

1 TL geschroteter schwarzer Pfeffer

1 Msp. Zimt

¼ TL Curry

1 TL gehackter Rosmarin

Etwas Salz

Zubereitung:

Die Kirschen waschen, trockentupfen und Kerne entfernen. Die Kirschen mit allen restlichen Zutaten in einen Topf geben und bei geringer Hitze ca. 15 Minuten zur leicht dicklichen Konsistenz einkochen lassen. Abschmecken. Anschließen das Chutney sofort randvoll in die vorbereiteten Gläser füllen und verschließen. Das restliche Chutney in ein Schälchen geben zum sofortigen Verzehr.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare