Das Süße muss ins Runde: Fußball-Kuchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Fußball-Fans haben im Moment Wichtigeres zu tun, als komplizierte Kuchen zu backen. Auf Süßes verzichten, muss aber auch nicht sein. Deshalb: der schnelle Fußball-Kuchen.

Zutaten für etwa 12 Stück:

Für den Springformrand (Ø 26 cm): Backpapier

Füllung:

1 Btl. Dr. Oetker Götterspeise Waldmeister-Geschmack

250 ml Wasser

100 g Zucker

50 g Zartbitterschokolade

Crunch-Boden:

50 g Zartbitterschokolade

50 g Butter

1 Backm. Dr. Oetker Frischkäse Torte

Belag:

250 ml Wasser

400 g Doppelrahm-Frischkäse , z. B. Philadelphia

300 g Joghurt, z. B. Dr. Oetker Onken

Zubereitung:

1. Vorbereiten: Götterspeise nach Packungsanleitung, aber nur mit 250 ml Wasser und Zucker, zubereiten. Flüssige Götterspeise in einen tiefen Teller füllen und mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen. Schokolade grob zerkleinern, im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen, auf Backpapier zu einem Quadrat (etwa 15 x 15 cm) glatt verstreichen und fest werden lassen. Backpapier auf eine Tortenplatte legen und den geschlossenen Springformrand daraufstellen.

2. Crunch-Boden: Schokolade grob zerkleinern. Butter in einem kleinen Topf zerlassen, Schokolade darin schmelzen. Topf vom Herd nehmen. Mischung für den Boden zufügen und alles gut vermischen. Masse in den Springformrand geben und mit Hilfe eines Esslöffels gleichmäßig zu einem Boden andrücken. Boden bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank stellen.

3. Belag: Die fest gewordene Götterspeise mit einem Messer vorsichtig lösen und mittig auf den Boden stürzen. Mischung für den Belag (liegt der Backmischung bei) in eine Rührschüssel geben. Zuerst etwa die Hälfte des Wassers zugeben und mit einem Mixer (Rührstäbe) oder Schneebesen glatt rühren, übriges Wasser zugeben und gut verrühren. Frischkäse und Joghurt mit dem Mixer (Rührstäbe) auf niedrigster Stufe unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Creme kuppelartig auf dem Boden verstreichen. Torte mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

4. Aus dem Schokoladenquadrat Sechsecke ausschneiden. Torte mit den Sechsecken belegen. Übrige Schokolade im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen, in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und das Muster des Fußballs auf der Torte vollenden (Sechsecke durch Linien verbinden). Backpapier mit Hilfe eines Tortenhebers vom Boden lösen und entfernen. Springformrand mit einem Tafelmesser lösen und entfernen.

(Quelle: Dr. Oetker)

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Dr. Oetker

Zurück zur Übersicht: Service

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare