Brokkoli-Flan

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ein Flan ist eine im Wasserbad gestockte Masse aus Eiern und Flüssigkeit. Hier wird der zarte Brokkoli von dem gut gewürzten Eier-Sahne-Bad umspült, das nach 20 Minuten fest ist.

Zutaten für 4 Personen

500 g frischer Brokkoli, 200 g Allgäutaler Käse, 0,25 l frische Sahne, 5 Eier, Muskat, weißer Pfeffer, Salz, 2 EL Semmelbrösel, 2 EL Butter, einige Blättchen Basilikum.

Zubereitung

Den Brokkoli putzen und kurz waschen, dann in mundgerechte Stücke zerteilen und in reichlich kochendes Salzwasser geben. Etwa 10 Minuten garen, dann herausnehmen und abtropfen lassen.

Den Allgäutaler Käse reiben. Sahne mit den Eiern und dem geriebenen Emmentaler verquirlen und die Masse mit Muskat, Pfeffer und Salz würzen.

Eine große, flache Gratinform mit etwas Butter ausstreichen und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Brokkolistücke darin ausbreiten und die Eiermasse darübergießen.

Die restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen. Den Flan im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen, bis die Eiermasse gestockt ist.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare