Deine Stärken im Mittelpunkt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
41 Auszubildende starteten am 1. August 2011 bei der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling voll Tatendrang ins Berufsleben. Die Ausbildungsplätze sind begehrt, denn der Marktführer und größte kaufmännische Ausbilder in der Region bietet jungen Menschen einen sicheren und spannenden Arbeitsplatz mit vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Rosenheim - Rund 1.000 Mitarbeiter, rund 100 Auszubildende: Jeder zehnte Arbeitsplatz bei der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling ist ein Ausbildungsplatz.

Ausbildung bei der Sparkasse: Anspruchsvoll und abwechslungsreich!

Etwa 40 junge Menschen starten jedes Jahr in einer der 50 Geschäftsstellen in ihrer Nähe ins Berufsleben.

Das macht die Ausbildung zur Bankkauffrau/zum Bankkaufmann bei der Sparkasse so einzigartig:

  • Kundenkontakt und Verantwortung von Anfang an
  • erfahrene Ausbilder in allen 50 Geschäftsstellen vor Ort
  • sicherer Ausbildungsplatz und gute Übernahme-Chancen
  • umfangreiches Weiterbildungsangebot und vielfältige Karriereperspektiven nach der Ausbildung
  • starke Azubi-Gemeinschaft
  • überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung

Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Zeit wartet auf die Auszubildenden bei der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. In einer der 50 Geschäftsstellen in der Region eingesetzt, stehen sie den Kunden von Anfang an mit Rat und Tat zur Seite. Schritt für Schritt lernen die Auszubildenden das notwendige Wissen und sammeln praktische Erfahrungen für die ganzheitliche Kundenberatung. Ob Kontoeröffnung, Baufinanzierung oder Versicherung – das Spektrum an Anlage- und Finanzierungslösungen ist bunt. Die Auszubildenden lernen, wie sie die Bedürfnisse der Kunden erkennen und die Kunden im Gespräch optimal nach deren Anforderungen beraten. Im Mittelpunkt steht dabei der Kundenkontakt von Anfang an – „learning by doing“! Wie verhalte ich mich den Kunden gegenüber richtig? Wie gehe ich mit schwierigen Situationen um? In begleitenden Trainings gibt die Sparkasse ihren Auszubildenden obendrein das passende „Handwerkszeug“ mit.

Starke Azubi-Gemeinschaft: Miteinander MAXimales erreichen!

Im Moment befinden sich knapp 100 junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling in der Ausbildung. Damit ist jeder zehnte Mitarbeiter ein Auszubildender! In einer starken Azubi-Gemeinschaft wachsen die „Neuankömmlinge“ schnell in ihre Aufgaben und die Fachthemen hinein. Denn gegenseitige Unterstützung und Verantwortung für sich und andere zu übernehmen, wird unter den Auszubildenden groß geschrieben. Lerngruppen, gemeinsame Trainings und spannende Gruppenaufgaben fördern das Teamwork und motivieren. Darüber hinaus können sich die Auszubildenden bei der Sparkasse mit verantwortungsvollen Aufgaben zusätzlich engagieren. Nur gemeinsam können wir MAXimales erreichen!

„Die Persönlichkeit zählt“

Ausbildungsleiter Henryk Weigel im Interview

Herr Weigel, worauf achten Sie im Bewerbungsgespräch?

"Für einen positiven Gesamteindruck ist ein freundliches, selbstsicheres und sympathisches Auftreten wichtig. Natürlich dürfen das Interesse für Wirtschaft und gute Kenntnisse in Mathematik und Deutsch nicht fehlen. Doch unser Hauptaugenmerk liegt auf der Persönlichkeit, die unsere Bewerber mitbringen. Im Vorstellungsgespräch bekommen sie entsprechend Raum, uns ihre Stärken zu zeigen. Wer Verantwortung für sich und andere übernimmt, mutig und sicher im Umgang mit Menschen ist, hat richtig gute Chancen."

Warum sind Persönlichkeit und Verantwortungsbewusstsein so wichtig?

Henryk Weigel, Ausbildungsleiter.

"Während der Ausbildung stellen Jugendliche entscheidende Weichen für ihre Zukunft. Wir begleiten unsere Auszubildenden hier bewusst – nicht nur in Bezug auf ihre vielfältigen Karrieremöglichkeiten bei der Sparkasse, sondern auch im Hinblick auf die eigene Persönlichkeitsfindung. Uns ist wichtig, dass die jungen Kolleginnen und Kollegen von Anfang an wichtige, verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen und sich im Kundenkontakt erproben können. So können sie an ihren Aufgaben auch persönlich wachsen und Selbstbewusstsein tanken. Außerdem bieten wir besonders engagierten Auszubildenden verschiedeneverschiedene Maßnahmen an, sich zusätzlich zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen."

In welcher Form können sich die Auszubildenden über ihre Aufgaben in den Geschäftsstellen hinaus engagieren?

"Zum Beispiel als Mitglied unserer Jugend- und Auszubildendenvertretung - ein wichtiges Sprachrohr für unsere jungen Mitarbeiter! Darüber hinaus kümmern sich unsere Auszubildenden aus dem zweiten Lehrjahr darum, dass die Neuankömmlinge sich schnell zurechtfinden und wohl fühlen. Sie organisieren Einführungstage und übernehmen Patenschaften für die Jüngeren. Unsere Auszubildenden informieren auch selbst interessierte Jugendliche über den Beruf und die Ausbildung bei der Sparkasse – in den Schulen, auf Messen und neuerdings auch auf ihrer eigenen Facebook-Seite!"

Wieder was gelernt: Großes Weiterbildungsangebot und vielfältige Karrierechancen

Gute Übernahme-Chancen – und dann? Bei der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling werden die Auszubildenden auf ihrem Karriereweg begleitet und gefördert. Engagierten jungen Mitarbeitern stehen alle Türen offen, denn mit einer eigenen Sparkassen-Akademie in Landshut verfügt die Sparkassen-Finanzgruppe über ein hervorragendes Weiterbildungsangebot. In verschiedenen Studiengängen können sich die Auszubildenden zur Führungskraft qualifizieren oder mit dem Bachelor of Finance oder dem MBA-Studiengang auf Spitzen-Positionen innerhalb der Sparkasse vorbereiten.

Jetzt bewerben für den Ausbildungsstart 2013!

Neugierig geworden auf einen Ausbildungsplatz bei der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling? Sprechen Sie uns einfach in den Geschäftsstellen an und Sie bekommen Erfahrungen „aus erster Hand“ und Tipps für die Bewerbung. Praktische Erfahrung ist durch nichts zu ersetzen: Schülern bieten wir in unseren Geschäftsstellen einwöchige Praktika zum „Reinschnuppern“ an.


Weitere Infos und Zugang zur Online-Bewerbung

„Azubis der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling“ auf Facebook!

 - Anzeige -

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Azubi-Offensive

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion